Sonntag 01.03.2009
2 Jahre!

Herzlichen Glückwunsch, Lena!

Heute bist Du ganz besonders früh wach gewesen, weil Du wohl gemerkt hast, dass heute Dein Tag ist. Als Du dann in die Küche kamst, hast Du Dich über die Luftballons und den Geburtstagszug gefreut und Dich mit Hannahs Hilfe ans Auspacken Deiner Geschenke gemacht. Die Autos samt Parkgarage sind bei Dir besonders gut angekommen.

Auf das Kerzen auspusten warst Du ganz besonders gespannt. Und dass Hannah und Papa ein bißchen geholfen haben, verraten wir auch nicht! ;-)

Ich wünsche Dir von ganzem Herzen, dass Du weiterhin so fröhlich und strahlend bleibst und voller Neugierde durch das Leben gehst.
12:35 Uhr | 15 Kommentare | Dies und Das


Samstag 28.02.2009
Am Freitag waren wir drei Weiber bei drei anderen Weibern zu Besuch und was soll ich schreiben? Es war wunderschön!

Wir sind gegen 15:30 Uhr in Essen aufgeschlagen und ich habe erst beim Einsteigen ins Auto wieder auf die Uhr gesehen und ein großes "Was?!" stand auf meiner Stirn: 19 Uhr! Die Zeit raste nur so dahin vor lauter Gegacker und Erzählen...

Es gab zigmal aus den schönsten Gründen Knieperalarm *hach*, Lena hat zum ersten Mal ganz deutlich "Lena" gesagt (jetzt haben wir Premierengleichstand!) und hat sich auch an Ulli und Paula versucht (von der sie auch heute noch als "Pau-di" schwärmte), wir haben zu sechst auf dem Boden gehockt und gespielt, erzählt, gewundert, gelacht.

Es war einfach wunderbar!

Und wenn man statt nur mit Sachen zu kommen, auch mit vollen Taschen nach Hause geht - nee, ehrlich! ;-)

Nicole, der Hefezopf ist der Knaller *fingerleck*, Männe hat sich auch riesig über die Monsterbrownies gefreut - voll ins Schwarze getroffen und die Blümchen kommen morgen mit auf Lenas Geburtstagstisch!

Meine Damen, ich bin froh, Euch kennengelernt zu haben! Ich freue mich jetzt schon auf das nächste Treffen, denn nicht nur ich schwärme von Euch, sondern auch Hannah und Lena waren im Auto gar nicht mehr ruhig zu bekommen, so schön war es! *knuddel*
23:09 Uhr | 2 Kommentare | Dies und Das


Freitag 27.02.2009
Wenn ich Lena hinten im Fahrradsitz habe und der Nachbarin "Morgen" entegegenrufe, kommt neuerdings von Lena hinter mir ein fröhliches "Morden"! Nur kann ich leider ihren Gesichtsausdruck dabei nicht sehen. Sie kann nämlich ganz gut mit zusammengekniffenen Augen böse gucken.

Jaja, ein echtes Axtmörderkind halt... ;-)
11:35 Uhr | 1 Kommentar | Dies und Das


Nicht einer wackelt, es sind drei, fast vier:

Die beiden mittleren Scheidezähne unten sind deutlich locker und neben dem gestrigen (mittlerer Schneidezahn oben rechts) macht nun auch noch der rechts daneben Anstalten, locker zu werden.

Hannah ist stolz wie Bolle und hat gerade erstmal das Wackelzahnbuch mit in den Kindergarten genommen. Jetzt können die Wackelzahnkinder schon mal das Rausziehen mit Fadenhilfe üben. ;-)
09:03 Uhr | 2 Kommentare | Dies und Das


Donnerstag 26.02.2009
Oh mein Gott!

Hannah hat einen Wackelzahn!

Der Scheidezahn oben rechts. Ich glaub es nicht! Heute ist sie genau fünf Jahre und einen Monat alt. Und wird schlagartig wieder ein Stückchen größer. Ufz.

Wie lange dauert es denn eigentlich vom ersten Wackeln bis zum Rausfallen?
17:07 Uhr | 6 Kommentare | Dies und Das


Mittwoch 25.02.2009
Dank Eva muss ich nun nicht mehr gut behütet durch die Gegend laufen, sondern supergut bemützt!

Vielen lieben Dank für den tollen Vormittag, die klasse Mütze und die absolut gelungene Tauschaktion!

(Und neidische Blicke hab ich auch schon bekommen - kein Wunder, bei den coolen Farben!)
21:24 Uhr | 4 Kommentare | Dies und Das


Dienstag 24.02.2009
Gestern Abend entstand die erste Luftballonhülle des Jahres.

Und wegen diverser Zuschnitte in der To-do-Kiste, wird sie auch nicht die letzte sein.

Aber diese ist schon weg an Mareike!
23:44 Uhr | 10 Kommentare | Dies und Das


Da ich nicht so richtig was zum Zumfrühstückeinladen im Haus habe, gibt es morgen nun Frühstückskuchen.

Nicht sonderlich originell, aber sättigend. ;-)

Und dann werde ich ab morgen endlich ordentlich bemützt durch die Gegend laufen. Hach nee, wat schön!
20:37 Uhr | 2 Kommentare | Dies und Das


Montag 23.02.2009
Hannah längste Freundin hat am Mittwoch Geburtstag und da sie sch eine neue Tasche fürs Ballett wünscht, durfte ich in Rosarot schwelgen.

Und erstmals habe ich einer Tasche einen Jojo verpasst.

Danke, Frau...äh...Mutti für die praktische Einführung! ;-)

Jetzt hoffe ich nur, dass der jungen Dame das Täschchen gefallen wird.
20:35 Uhr | 2 Kommentare | Dies und Das


Irgendwann werden wir die Engel und Stuart beherbergen.

Ich bin schon sehr gespannt!
20:15 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Ich bin mit Radio und später MTV großgeworden und habe nie wirklich Energie in die Ausprägung eines Musikgeschmackes investiert.

Ich habe keine Konzerte oder Festivals besucht (ok, das stimmt so nicht ganz, immerhin war ich mal bei Fury in the Slaughterhouse und bei "1Live Das erste Mal", über das andere lege ich den Mantel des Schweigens und später dann bei The Lingering Illness) und mich nach pubertären Anflügen von Staranhimmeleien nie wirklich für eine bestimmte Band interessiert.

So im Nachhinein finde ich das sehr schade, denn ich mag Musik und heute auch einige Sachen, bei denen ich mir vor 15 Jahren die Ohren zugehalten habe. Aber irgendwie ist sie für mich nicht mehr als Hintergrundrauschen oder eine angenehme Fahrstuhlmusik des Lebens.

Außer ich will es mir so richtig geben und in Gefühlsausbrüchen baden, denn Musik kann meine Stimmung wahnsinnig beeinflussen.

Dann höre ich mir zwei, drei Lieder an, die mich an bestimmte Situationen oder Lebensabschnitte erinnern und werde direkt in die Stimmung katapultiert. Was dann dazu führen kann, dass ich mittags um halb zwölf plötzlich beim Küche aufräumen anfange zu heulen wie ein Schloßhund. Was wiederum dazu führt, dass ich so richtige Musik nur alleine höre.

Und deshalb wollte ich auch keine Musik bei den Geburten der Kinder hören. Oder bei ihrer Entstehung.

Manchmal haut mich auch ein Film aus den Socken und mir laufen die Tränen - seit den Schwangerschaften ist das wirklich schlimm geworden. Wenn ich aber den Film ohne Musikuntermalung sehen würde, müsste ich sicherlich das eine oder andere Gähnen unterdrücken.

Aber ganz fürchterlich finde ich es, wenn ich Musik nicht entkommen kann und sie mich aggressiv macht. Weil es Musikrichtungen oder Lieder gibt, die ich absolut nicht ausstehen kann oder ich gerade einfach nicht in Musikstimmung bin.

Irgendwie kann ich das gar nicht richtig nachvollziehen, wann dieser Punkt kam, ab dem ich keine Musik mehr so nebenher laufen ließ. Aber irgendwann zwischen diversen Umzügen muss es passiert sein und nicht erst, seitdem die Kinder da sind.

Klar, mit Kindern im Haus ist der Lautstärkeregler ohnehin schon höher gedreht und da kann ich extra Gedudel nicht unbedingt haben. Aber die Kinder sind kein wirklicher Grund, denn manchmal tanzen wir zusammen durch die Küche oder singen im Auto lauthals Lieder mit.

Das Auto ist übrigens frei von Kinder-CDs: Kein Törö, kein Hexhex, kein Rolf oder Detlev. Der Fahrer darf entscheiden, was gehört wird. Da das aber den Beifahrer irgendwann kirre machen würde, wenn wahlweise Nine Inch Nails oder Sia laufen, ist der kleinste gemeinsame Nenner Radio. Oder mal eine massenkompatible CD.

Also beneide ich weiterhin Menschen, denen ein Musikgeschmack gegeben ist, die sich auf Parties stundenlang über das neue Albun von Bla und die Single von Blub unterhalten können. Da steh ich daneben, als würden sie sich über Gehirnchirurgie austauschen.

Aber eins kann ich, und das ist nicht unbedingt gut: Ich kann mir Liedtexte merken. Spätestens beim dritten Hören sind die Worte in mein Hirn gebrannt und ich krieg sie nicht mehr raus, weshalb ich auch heute noch alle 80er Sachen mitsingen kann, die im Radio oder bei MTV liefen. Und das ist doch auch was, oder?
15:36 Uhr | 2 Kommentare | Dies und Das


<< Ältere Einträge
Hier
Kategorien

Feed abonnieren

Archiv
2018
01

2017
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2016
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2015
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2014
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2013
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2012
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2011
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2010
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2009
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2008
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2007
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2006
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2005
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2004
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2003
12 | 11 | 10
09 | 08 | 07
06 | 05 | 04
03 | 02 | 01

2002
12



Kommentare