Montag 22.12.2003
Eine Dreiviertelstunde zu brauchen, um von einem Supermarktparkplatz wieder nach Hause zu kommen ist für eine knapp 5 km lange Strecke eine ganz schön lange Zeit. Auf dem Hinweg ging es auch nicht wesentlich schneller: 20 Minuten für vielleicht zwei Kilometer (Stau ab ATU) und dabei ist es weder glatt noch schneit es! Der Supermarkt verkauft schlicht und ergreifend einen Großteil seiner Waren (Weihnachtsartikel, Bekleidung, KEINE Lebensmittel) mit 30 % Rabatt. Da ich aber nur noch ein paar Milchprodukte und frische Sachen brauchte, lohnte sich der Aufwand für mich eigentlich nicht, aber man ist ja manchmal ein bißchen geistig umnachtet. Ich dachte, es würde erst gegen Abend voll, wenn alle Welt ausgeschlafen oder Feierabend hat. Ich hab den Kaffee auf!
13:26 Uhr | 1 Kommentar | Dies und Das

1. Von Randi (22.12.2003 17:55 Uhr)

Hallo Tanja
Bin per Zufall auf deine Seite gestossen. War eigentlich auf der Suche nach etwas anderem. Und da du in Ratingen wohnst (hab ich auch 13 Jahre lang), dachte ich mir, ich schreib einfach mal. Find deine Seite total witzig. Ich bin auch gern im Internet unterwegs. Hab grad Besuch aus Deutschland und wir werden heut Abend noch auf die Rolle gehen. Bisschen Zürich unsicher machen, obwohl man ist ja keine 20 mehr. Aber schaun mer mal was sich da so ergibt.
Liebe Grüsse
Randi
Neuer Kommentar
name
mail (wird nicht angezeigt)
www
Spamvermeidung: drei plus vier = (Zahl, kein Wort)
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren