Sonntag 08.08.2010

Kartoffeln sind ja immer eine beliebte Beilage, aber auf Dauer werden Salzkartoffeln ja langweilig.

Hier ein Rezept für Backofenkartoffeln - supersimpel und richtig lecker:

Kartoffeln schälen, mit einem Messer mehrfach einschneiden und in eine Auflaufform legen. Schnitte nach oben.

Etwas Butter schmelzen und Salz, Pfeffer, Knoblauch und Kräuter nach Belieben hineingeben. (Rosmarin ist immer eine gute Wahl!) Die Kräuterbutter nun mit einem Pinsel über die Kartoffeln streichen.

Das Ganze für eine Stunde bei 200°C in den vorgeheizten Ofen schieben. Fertig!

Guten Appetit!
15:30 Uhr | 6 Kommentare | Dies und Das


1. Von Annette http://www.annettes-bunte-welt.blogspot.com (08.08.2010 17:49 Uhr)

Mmmh, die sehen ja lecker aus!

Guten Appetit w?scht euch
Annette
2. Von Mareike http://madebymama.wordpress.com (08.08.2010 19:13 Uhr)

Ahhhh hätte ich dieses Rezept eine halbe Stunden eher gelesen wäre das sicher unser Abendessen geworden. Ich suchte irgendetwas pfiffiges mit Kartoffeln. Jetzt sind es doch die ollen selbst gemachten Ofen Pommes geworden.
3. Von tanja (08.08.2010 19:30 Uhr)

Mareike, dann beim nächsten Mal! Wobei selbstgemachte Pommes auch ganz weit vorne sind!
4. Von Pfarrfrau (09.08.2010 13:26 Uhr)

Oh wie lecker! Wird heute abend gemacht. Danke! :)
5. Von Ute http://www.rueckspiegel.org/ (10.08.2010 16:24 Uhr)

Gerade im Ofen gelandet. :-)
6. Von doro http://www.dorobot.wordpress.com (11.08.2010 12:43 Uhr)

super! ess ich grad mehrmals die woche in den verschiedenen variationen. heute auch :) hmmm
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren