Dienstag 25.11.2008
Komisches Gefühl: Hannah ist nicht da!

Sie wurde nach dem Kindergarten von einer Freundin samt Mutter abgeholt. Im Schlepptau ein kleiner Koffer voller Anziehsachen, Kuscheltieren, Malblock und Zahnbürste. Obendrauf noch das Kopfkissen plus Kuschelkissen.

Das Kind nächtigt nun also tatsächlich alleine außerhalb. Zum allerersten Mal! Ein komisches Gefühl.

"Ach Mama, ich krieg kein Heimweh! Die Viktoria wohnt doch bloß an der Tankstelle. Das ist doch nicht weit weg! Und wenn ich Heimweh kriege, lenk ich mich einfach ab!"

Ablenken werde ich mich heute Abend auch, denn ich habe Elternabend von Lenas Spielgruppe und Pfirsich-Maracuja Likör dabei! ;-)

Ich bin gespannt, ob wir Hannah heute Abend abholen müssen, oder ob alles glatt läuft und ich sie morgen ganz normal aus dem Kindergarten wieder mit nach Hause nehme.

Spannend - nicht nur für das Kind! ;-)
13:48 Uhr | 4 Kommentare | Dies und Das


1. Von Nicole http://hasenfamily.wordpress.com (25.11.2008 14:04 Uhr)

Ja, das ist ein komisches Gefühl, wenn das Kind zum ersten Mal auswärts schläft. Besonders für die Mama :-) Ich kann mich noch an das Gefühl erinnern, wie das war, als meine Tochter Übernachtungspremiere hatte. Mittlerweile ist sie 13 und es ist fast schon "normal", dass sie wochenends bei einer Freundin schläft oder diese bei uns. Auch ein sch?es Gefühl! :-)


Vertrau Deinem Kind - die schafft das. Und Du auch. ;-)


Die Sache mit dem Pfirsich-Maracuja-Likör zum Elternabend finde ich sehr interessant! Wird es dann erträglicher? ;-)


LG, Nicole

2. Von Nicole http://hasenfamily.wordpress.com (25.11.2008 14:06 Uhr)

Also irgendwie ist das seltsam... warum werden denn hier die ä(ae) und ö(oe) usw. nicht richtig angezeigt? Liegts an mir?


Und eigentlich hatte ich auch ein paar Absaetze in meinem Kommentar?!?


Zu Huelf!

3. Von tanja (25.11.2008 15:36 Uhr)

Die Umlaute werden hier leider manchmal zerstückelt - Männe arbeitet dran! Solange korrigiere ich das dann nach!


Absätze muss man selbst mit < br > einfügen, aber auch daran wird sich evtl. noch was ändern! ;-)


Und ja, es ist komisch! Aber auch irgendwie gut, dass sie sich es traut! Hach, ist schon schwer, diese Sache mit dem Loslassen... ;-)

4. Von Mareike http://madebymama.wordpress.com (25.11.2008 18:30 Uhr)

Ich glaube ablenken ist genau das richtige in dem Moment! Viel Spaß heute abend!
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren