Mittwoch 06.02.2008
Ich bin froh, noch Reste diverser Windelgrößen von diversen Windelherstellern im Haus zu haben, denn so ist vielleicht irgendwann mal die dabei, die dichthält.

Ansonsten muss ich noch ein paar Schlafanzüge, Schlafsäcke, Spannbetttücher, Stumpfhosen und Bodys nachkaufen, weil Waschmaschine und Trockner gar nicht so schnell hinterher kommen, wie Lena sich einscheißt.

Und da ich in den letzten 60 Stunden außer drei Zwiebäcken nichts gegessen habe, kann ich den Geruch der Stinkewindeln langsam nicht mehr ertragen und bin in regelmäßigen Abständen einer Heulattacke nahe.

Wenn Mama krank ist, ist das doof. Wenn Mama krank ist und ein Kind ist es auch, dann wird es richtig ätzend.

Gott sei Dank halten sich Hannah und Holger tapfer - zumindest was Magen-Darm angeht...
08:53 Uhr | 7 Kommentare | Dies und Das


1. Von Bini. http://www.bini-nun-auch.blogspot.com/ (06.02.2008 10:07 Uhr)

au backe - gute besserung Euch

alles liebe

bini.
2. Von Melody http://www.notizblog.de (06.02.2008 16:10 Uhr)

Ohje ohweh ... gute Nerven wünsche ich! Kannst du ihr nicht einfach Schwimmwindeln überstülpen ;-D
3. Von Anka (06.02.2008 17:35 Uhr)

Da will ich eigentlich ihr Rezept f? gebrannte Mandeln und lese diesen - sehr anschaulichen - Bericht.
Hoffentlich gibt es da keine Verkn?fung im Gehirn...
Sie Arme, das geht aber sehr in Richtung Supergau.
Damit es kein vollst?diger wird und wenigstens eine Familienh?fte gesund bleibt: desinfizieren, desinfizieren, desinfizieren.
Gute Besserung!
4. Von Anka (06.02.2008 17:37 Uhr)

Was machen Sie mit meinen Umlauten und so ????
5. Von Steffi http://www.unserbaby.ch/glma (06.02.2008 20:21 Uhr)

Guuuute Besserung! Actimel trinken! (ruhig mehr als das eine Empfohlene/Tag) Das bleibt drinnen und hilf von innen!
6. Von tanja (06.02.2008 20:57 Uhr)

Erstmal ein dickes DANKE an Euch!


Ich dachte immer, Schwimmwindeln sind zum Schwimmen gehen und nicht zum drin schwimmen! ;-) Aber davon hätte ich tatsächlich auch noch welche da, Melody!


Anka, tut mir Leid, dass auf dem Weg zu den Mandeln erst dieser Bericht kam! Aber so ist das Leben: Unverhofft kommt oft! ;-) Und nein, die Mandeln sind klasse, helfen sogar gegen Sodbrennen und sind somit extrem magenfreundlich! ;-) Desinfizierung ist momentan mein zweiter Vorname. Ich hoffe, es hilft. Tja, und was aus den Umlauten wird, weiß ich auch nicht, denn bei einigen Leuten klappt es, bei anderen nicht. *schulterzuck*


Steffi, Actimel hat bei mir leider die umgekehrte Wirkung: Bei einer geplanten zwei Wochen Actimel-Kur hatte ich nach zehn Tagen solche Magenkrämpfe, dass ich schnellsten damit aufgehört habe. Naturjoghurt geht da wohl auch, aber erst, wenn der Durchfall rum ist, da man ja in der Akutphase Milchprodukte meiden sollte.


So, Danke nochmal für die Genesungswünsche! Da Lena den ganzen Nachmittag trocken blieb, gehe ich davon aus, dass es vorbei ist! *aufHolzklopf*

7. Von Melody http://www.moving-target.de (07.02.2008 21:23 Uhr)

Gut, der Schwimmwindelvorschlag war nicht popofreundlich, aber mutterschonend *g* gut, dass ihr wieder gesund seid.
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren