Mittwoch 08.08.2007
Boah Alter, bin ich froh, dass ich weder reich noch berühmt bin!

Entschuldigung, aber der Anzug des Bräutikamps sah aus wie ein zu enger Spandexsportanzug und dieses Kleid erst... "Nuttig und billig" fällt mir dazu nur ein.

Und überhaupt, welche Braut trägt freiwillig einen Strauß Todesblumen zum Traualtar?

Nein, es war nicht wirklich freiwillig, dass ich gestern "Gülcans Traumhochzeit" (ein Plastikalbtraum mit Glitzer und Gekreische) gesehen habe. Es war eher so wie ein schwerer Unfall auf der Autobahn. Alle sind angewidert und schockiert, aber man muss hingucken.

Der Ton war aus, ich telefonierte nebenher mit einer Freundin und meine Nägel gruben sich ins Kissen, als die Braut mit schlampigem Haar aus der Kutsche stieg.

Schön zu sehen, dass Geld und Stil sich gegenseitig auszuschließen scheinen und Prominenz nicht vor Dummheit schützt.

Jetzt warte ich nach all den Events der B-Prominenz-Trauungen gespannt auf die Nachfolgesendungen wie "Gülcans dreckige Scheidungsschlacht" oder "Sarahs Kampf ums Sorgerecht". Für ein paar Millionen extra kann man sich doch auch dabei filmen lassen, oder?
15:27 Uhr | 6 Kommentare | Dies und Das


1. Von Karin http://www.bruellen.blogspot.com (08.08.2007 21:21 Uhr)

ich hatte auch "Todesblumen". wunderschön, würde ich jederzeit wieder machen. Alles andere konnte ich schon nach den ersten fünf minuten der ersten Folge nicht ertragen...
2. Von tanja (08.08.2007 23:09 Uhr)

Ich finde weiße Lilien auch wunderschön, assoziere aber wirklich immer Grabgestecke damit. Von daher möchte ich bei meinem letzten Gang auch keine roten Rosen oder Sonnenblumen dabei haben...


Aber im Brautstrauß kann ich sie mir für mich überhaupt nicht vorstellen.

3. Von Bini. http://www.myblog.de/bini-nun-auch (09.08.2007 08:31 Uhr)

oh ja ... der horror pur .. und passend ;)dazu: http://www.ksta.de/html/artikel/1186553402730.shtml

Liebe und lästerliche Grüße

Bini.
4. Von simetra http://simetra.twoday.net (09.08.2007 13:36 Uhr)

ich hatte auch freiwillig "todesblumen", da lilien einfach meine lieblingsblumen sind und ich diese angedichtete symbolik für quatsch halte.

da sind die geschmäcker und die gewichtung der symbolik halt verschieden... ;-)
5. Von Bella http://www.westendgirl79.blogspot.com (09.08.2007 17:00 Uhr)

Schön kommentiert, recht hast Du! Ich hab auch zu Anfang mal reingeschaut aber leider (oder gott sei dank) das Finale verpasst!

Die Presseberichte dazu sind aber auch herrlich!
6. Von tanja (10.08.2007 20:18 Uhr)

@ Bini: Der Link ist super! *gröhl*


@ Simetra: Stimmt! ;-)


@ Bella: Ich hab das Vorher nicht gesehen, sondern nur das Finale... Wir ergänzen uns perfekt!

Kommentare abonnieren

Feed abonnieren