Montag 14.05.2007
Oh, wie ich das hasse.

Da habe ich einige Mütter mit in Spielgruppen, Turnvereine etc. eingeführt, sie konnten sich ein soziales Netz aufbauen und ich werde nicht mehr angerufen oder zu Terminen außerhalb der Kurse eingeladen. Oder die Mutter, die schon vor Lenas Geburt alle möglichen Krankheiten vorgeschoben und sich bis heute nicht gemeldet hat, vielleicht aus Angst, sich an einem Geschenk zur Geburt beteiligen zu müssen?

Naja, Undank ist der Welten Lohn.

Aber dass eine solche Mutter, die ich ja regelmäßig sehe, mir dreist ins Gesicht lügt, wichtige Informationen für sich behält und dann auch wieder da aufläuft, wo ich mich hingeflüchtet habe - danke. Aber das brauch ich eigentlich nicht.

Ich werde dieses Weib wohl nicht mehr los.
11:31 Uhr | 3 Kommentare | Dies und Das


1. Von Annie http://www.real-collins.blog.de (15.05.2007 00:56 Uhr)

Wirklich schlimm, das manche Menschen sich in Scheisshausfliegen verwandeln, hm? Kenn ich leider auch einige von *hmpf*. Links liegenlassen und immer schoen den Kopf oben halten, das hat sich bei mir bis dato gut bewehrt ;o))
2. Von Annette http://anetaki.blogspot.com/ (15.05.2007 15:54 Uhr)

Manche Leute sind einfach nur schlecht.
Muetter hin oder her, denke auch dort sammelt sich ein Querschnitt durch alle Arten von Menschen.
Schliesse mich Annie an, ignorieren (das koenne die wenigsten verknusen) und Kopf hoch!
3. Von tanja (15.05.2007 23:45 Uhr)

Die beste Art, dem Gegner die Zähne zu zeigen ist ein Lächeln.


In diesem Sinne:


:-)

Kommentare abonnieren

Feed abonnieren