Freitag 14.10.2005
Morgen werde ich durch die Gegend rasen, ins Schleudern kommen, blitzschnell bremsen müssen und einfach nur einen rasanten Tag erleben, denn ich löse endlich meinen Gutschein für ein Sicherheitsfahrtraining ein.

Ich bin schon gespannt, ob es da künstlichen Regen gibt und diese Slalomhütchenparcourse, wie man sie aus Autosendungen im Fernsehen kennt.

Aber nicht nur wegen des Fahrtrainings ist es ein ganz besonderer Tag: der Kurs startet um 8:30 Uhr und endet gegen 18:30 Uhr, ich bin also inklusive An- und Abreise das erste Mal seit Hannahs Geburt für 12 Stunden alleine auf Achse.

Ist schon ein komisches Gefühl, denn nun erlebe ich, was für Holger alltäglich ist: morgens aus dem Haus gehen, die Familie verlassen und erst abends wiederkommen.

Aber im Gegensatz zu einem normalen Arbeitstag werde ich morgen jede Menge Spaß haben. ;-)

Ich werde berichten!
22:28 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Neuer Kommentar
name
mail (wird nicht angezeigt)
www
Spamvermeidung: 1+1=
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren