Mittwoch 03.08.2005
Eigentlich verbringt Hannah als Baustellenkind immer noch mehr Zeit im Baustoffhandel als auf dem Spielplatz, aber an den Nachmittagen versuchen wir mittlerweile ziemlich regelmäßig, das Defizit auszugleichen.

Hannah traut sich dort von Tag zu Tag mehr zu: die Vogelnestschaukel ist ohnehin immer der Renner, aber auch der Kletterparcours wird immer interessanter.

Erst kletterte Hannah nur die Treppe zur Rutsche hoch und rutsche alleine runter, dann wagte sie sich allein über eine Holzhängebrücke und seit gestern traut sie sich den ganzen Weg zu: Holzhängebrücke, Seil-Holz-Brücke und Rutsche.

Heute nahm Hannah die Rutsche sogar auf dem Bauch mit dem Gesicht nach vorne!

In einer Woche geht sie wahrscheinlich alleine auf den Spielplatz - den Weg kennt sie ja...
21:31 Uhr | 2 Kommentare | Dies und Das


1. Von Eddie (04.08.2005 21:54 Uhr)

Und dann wird's Zeit für ein Pony!
2. Von tanja (05.08.2005 00:07 Uhr)

Und der Onkel Eddie wird sich bei Zeiten darum kümmern!
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren