Montag 27.12.2004
Weihnachten war wie auch schon im letzten Jahr wieder mal ein kulinarischer Hochgenuss:

Thunfisch mit Paprikasauce, Wildreis und Zuckerschoten; Rehkeule mit Herzoginkartoffeln und Rosenkohl; Rheinischer Sauerbraten mit Klößen und Sauerkraut mit weißen Bohnen; Hähnchenbrust auf Salat mit Erdbeerdressing; Bratapfel mit Vanillesauce, leckere Plätzchen, Eis, Weihnachtstee...

Keine Sorge, die ersten 10.000 kcal haben wir schon wieder locker abgearbeitet, denn ein vormittäglicher Baumarktbesuch ist Streß pur und allein der Angstschweiß, der einem auf die Stirn tritt, wenn Rentner den Laden stürmen, läßt das eine oder andere Plätzchen wieder von den Hüften verschwinden.

Das anschließende Deckenpaneelstapeln im Auto ist auch nicht ohne, aber das ist ja alles nichts gegen den Einsatz des "Dämmteams", das sich fleißig daran gemacht hat, die sieben Rollen Steinwolle unter die Decken der Kinderzimmer zu bekommen und die erste Lattung darüber zu befestigen.

Morgen geht es mit dem Dämmen weiter und zum Ende der Woche, bzw. des Jahres wollen wir den Ems-Apfel in Paneelform unter der Decke haben.

Also alles beim Alten!
20:44 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Neuer Kommentar
name
mail (wird nicht angezeigt)
www
Spamvermeidung: drei plus vier = (Zahl, kein Wort)
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren