Donnerstag 07.10.2004
Kleberreste entfernt man mit heißem Wasser. Flecken auf Holz entfernt man mit einem Haferkleiebrei, Essigwasser oder einfach nur mit einem Schwamm und Spüli. Eichenmöbel pflegt man am besten mit lauwarmem Bier.

Wenn aber alles nichts hilft, ruft man die IKEA-Hotline an, bekommt Tipps, die man schon kennt und wird dann zum zuständigen Einrichtungshaus weitergeleitet. Da von denen auch niemand nur den Hauch einer Ahnung hat, wie man die Schlieren der Transportfolie vom großen Ekhard Tisch (220x90) bekommt, wird kurzerhand der Austausch des Tisches vorgeschlagen: am nächsten Tag!

Das freut den Kunden! Ich bin gespannt, wann der hoffentlich fleckenfeie Ekhard heute kommt und ob wir wieder mal Polizeischutz brauchen...

Nachtrag 14 Uhr: Der Tisch (fleckfrei und in der richtigen Größe *puh*) kam um 12 Uhr und wurde von zwei schnuckligen Möbelpackern gebracht, von denen der eine unentwegt mit mir geflirtet hat! Unglaublich - und das trotz Hannah! *fg*
09:08 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Neuer Kommentar
name
mail (wird nicht angezeigt)
www
Spamvermeidung: 1+1=
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren