Freitag 31.01.2003
Heute früh mit nur 20 km/h über die Autobahn gezuppelt, aber trotzdem noch pünktlich zur Arbeit gekommen. In der Pause Sonnenschein und Schnee genossen, geärgert, dass ich meine Digicam nicht dabei hatte und zwischendurch die Steinewerfer strammstehen lassen und einem dabei zugehört, wie er grauenerregend aus der Fibel vorgelesen hat. Anschließend in die City, Gespräch über Zinkmangel und in der Meyerschen Bücher vom Grabbeltisch gekauft. Ja, ein ruhiger und gemütlicher Tag. Ich könnte jetzt so wegdimmen, vor allem, da das Tastengeklicker vom Nebentisch so schön gleichmäßig ist...
17:38 Uhr | kommentieren | Dies und Das

Kommentare abonnieren

Feed abonnieren