Dienstag 09.12.2003
Beim heutigen CTG (34. SSW) habe ich eine erste Miniwehe gehabt, die ich aber selbst überhaupt nicht gespürt habe. Ich war nur froh, dass Hannah mal kurz nicht gegen die Schallknöpfe getreten und sich mit Händen und Füßen gegen das CTG gewehrt hat, wie sie es die ganze Zeit vorher gemacht hat. Sie mag das nämlich überhaupt nicht und kurbelt ihren Herzschlag dann schon mal bis zu 160 Schläge hoch. Doch das nützt ihr auch nicht wirklich viel. Wie sagt man hier immer so schön: wat mutt, dat mutt! Wie zum Ausgleich lag mein Blutdruck nur bei 95/70, was mit einer Magen-Darm-Grippe aber auch nicht weiter verwundert.
17:38 Uhr | kommentieren | Dies und Das

Neuer Kommentar
name
mail (wird nicht angezeigt)
www
Spamvermeidung: drei plus vier = (Zahl, kein Wort)
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren