Freitag 05.12.2003
Seit über zwei Wochen habe ich Schmerzen in der rechten Rippengegend. Seit drei Tagen wird es immer schlimmer und es fühlt sich genauso an wie damals, als ich einen Rippennerven eingeklemmet hatte. Ok, diesmal kommt noch dazu, dass da ein kleines Mädchen meine Organe gegen die Rippen quetscht und selbst oft genug gegen den Rippenbogen tritt, aber ich hoffe mal, dass mir der Doc mit Auseinanderziehen der Wirbelsäule helfen kann. Ansonsten sieht es schlecht aus für die letzten sieben Wochen...
08:08 Uhr | 1 Kommentar | Dies und Das

1. Von Ute http://zickenterror.koberstein.org (05.12.2003 10:12 Uhr)

Au weh, Du Arme! Wann geht's denn zum Arzt?
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren