Donnerstag 04.12.2003
Ich glaube, mittlerweile bin ich das, was man allgemein als "hochschwanger" bezeichnet. Das merke ich jeden Morgen im Bad, denn dort fühle ich mich besonders oft hochschwanger, z.B., beim Beinerasieren oder eincremen oder wenn ich versuche, nach dem Zähneputzen ohne Zahnputzbecher klarzukommen. Früher *haha* kam ich auch so bis zum Wasserstrahl, heute muss ich den Becher nehmen, weil der Bauch im Weg ist. Beim Duschen kippt mein Kreislauf schnell weg, wenn ich zu lange oder zu heiß dusche und von den anderen Wehwehchen will ich hier jetzt gar nicht en detail berichten...
14:03 Uhr | 1 Kommentar | Dies und Das

1. Von Katia Portmann (04.12.2003 15:47 Uhr)

Hallo Tanja,

ich bin durch Zufall auf Deine Seite gekommen, denn wir fliegen in zwei Wochen nach New York und ich habe einfach bei google "Weihnachten in New York" eingegeben. Naja, und so bin ich jetzt auf Deine Seite gelangt. Euren Bericht von 2002 fand ich sehr interessant und gut geschrieben. Mein Freund und ich sind mittlerweile 6 Jahre zusammen und wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich sagen, dass wohl bald ein Heiratsantrag fällig ist. Vielleicht in New York? Auf jeden Fall wünsche ich Dir und Deinem Mann alles Gute für Euer Baby!

Übrigens wohnen wir zur Zeit noch in Münster. Ich glaube Du hast dort auch studiert. Mein Freund studiert BWL, ist aber hoffentlich nächstes Jahr fertig.

Wenn Du Lust und Zeit hast, kannst Du mir vielleicht ein paar Tipps für unsere Reise zusenden. Würde mich sehr freuen.

Deine Katia
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren