Samstag 01.11.2003
Seit zwei Tagen drückt Hannah mir gewaltig die Luft ab. Meine Lungenflügel sind wahrscheinlich nur noch so groß wie Tischtennisbälle. Nein, das ist nicht nett. Dafür habe ich aber mittlerweile schon ihre winzigen Füße ertastet und neulich hat sie mir ihren Hintern entgegengestreckt, sodass ich ihre Pobacken fühlen konnte. Faszinierend!

Naja, immerhin bleibe ich von den ganzen anderen Schwangerschaftsbeschwerden weitestgehend verschont: keine Rückenschmerzen, keine Wassereinlagerungen in den Beinen, keine Probleme mit den Zähnen, keine Krampfadern und bisher keine Gewichtszunahme. Dafür aber ordentlich Sodbrennen, das ja angeblich für viele Haare sorgen soll. Warten wir es ab! So lange ist es ja nicht mehr, denn ab morgen sind wir schon in der 29. SSW, also beginnt der 8. Monat!
11:24 Uhr | 2 Kommentare | Dies und Das


1. Von Butzelkuh http://myblog.de/gilraen (02.11.2003 11:09 Uhr)

Hallo Tanja,
schön, dass du von den üblichen Beschwerden weitgehend verschont geblieben bist! Ich hoffe, das bleibt so und ich wünsche Dir eine angenehme restliche Schwangerschaftszeit - lange haste ja nicht mehr... ;-)

Liebe Grüße,
die Butzelkuh
2. Von tanja (02.11.2003 12:44 Uhr)

Nee, viel ist es nicht mehr: noch 6 Wochen arbeiten und dann die ruhige Zeit des Mutterschutzes genießen. Die ersten 12 Wochen waren lang - ich hoffe, die letzten 12 Wochen werden nicht ganz so arg... Aber wenn es weiter so problemlos läuft, dürfte das kein Thema sein!
Neuer Kommentar
name
mail (wird nicht angezeigt)
www
Spamvermeidung: 1+1=
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren