Freitag 17.01.2003
Gebrannte Mandeln

200g ganze Mandeln mit Haut
150g Zucker
1/8 l Wasser
1 Päckchen Vanillezucker
etwas Zimt

Wasser, Zucker, Vanillezucker und Zimt in der Pfanne aufkochen lassen, dann die Mandeln mit dazugeben. Bei hoher Hitze das Wasser verkochen lassen. Wenn die Zuckermasse anfängt zu karamellisieren, die Temperatur herunter drehen. Immer weiter rühren! Die Mandeln werden bald trocken und bröselig, dann die Temperatur wieder erhöhen und unter Rühren den Zucker schmelzen lassen. Wenn alle Mandeln mit einer dünnen flüssigen Zuckerschicht umhüllt sind, die Mandeln auf ein Backpapier geben und mit einem Löffel auseinanderbrechen, abkühlen lassen und möglichst frisch vernaschen! Super übrigens auch zu Eis, mit Amaretto und Sahne und dieser absolut geilen Schokosauce aus der Squeezeflasche!

Hier geht's zum Rezept in Wort und Bild und hier zur Version mit noch schöneren Bildern!
20:44 Uhr | 11 Kommentare | Dies und Das


1. Von pia http://www.orangata.de (17.01.2003 22:06 Uhr)

Sieht lecker aus, ist ungesund, muß also schmecken :-)
2. Von tanja (17.01.2003 22:17 Uhr)

Jupp! :-)
3. Von Charlotte (18.01.2003 10:30 Uhr)

Hallo Tanja,

ich bin durch Zufall auf deine Seite gestossen & gleich hängen geblieben.
*g*
Das Mandel-Rezept klingt übrigens sehr lecker...werde es sicher mal ausprobieren.:-)

Viele Grüße & ein schönes Wochenende, Charlotte
4. Von tanja (18.01.2003 11:52 Uhr)

@ Charlotte: Ich kann Dir versichern: die Mandeln sind der absolute Wahnsinn! Dir auch ein schönes Wochenende und komm doch mal wieder! :-)
5. Von Charlotte (20.01.2003 12:14 Uhr)

Gerne!:-)
6. Von Cassandra (10.12.2004 18:27 Uhr)

Juhu Tanja,

auf der Suche nach einem Rezept für gebrannte Mandeln bin ich auf Deiner HP gelandet ! Gefällt mir sehr gut hier. Das Rezept habe ich SOFORT ausprobiert - hmmm - ein Gedicht. Habe heute meine Kollegen im Labor damit verwöhnt... - warm sind die Mandeln ein Traum. Gehen nur leider ohne Umweg direkt auf die Hüften. ;-))) Aber egalo.

Tostedt kenne ich übrigens,
herzliche Grüße aus Hamburg,

Cassandra
7. Von Kerstin http://antons-welt.blogspot.com/ (23.09.2006 13:15 Uhr)

Hallo Tanja!
Seit drei Wochen muss ich ständig Nachschub produzieren. Die erste Fuhre schmeckte schon sehr lecker, war aber optisch nur na ja, aber ab dann wurden sie richtig klasse. Vielen Dank für das tolle Rezept. Gruß Kerstin
8. Von tanja (23.09.2006 13:57 Uhr)

Schön, dass doch einige sich an meinem Rezept versuchen und mir Rückmeldung geben! Danke Euch und weiterhin guten Hunger!


Tanja
9. Von AnyDream http://www.real-collins.de (20.01.2007 13:53 Uhr)

Liebe Tanja, gestern habe ich Dein Mandelrezept ausprobiert (nicht die doppelte, nein, gleich die dreifache Menge genommen ;o) und schwebe jetzt im 7ten "gebrannte Mandeln Himmel". Danke, Danke, Danke, diese so von mir geliebte Leckerei wird es jetzt nicht mehr nur im Oktober und Dezember geben, das waren naemlich die einzigen Monate, die meine Mutter sie uns aus Bremen (Freimarkt und Weihnachtsmarkt) schicken konnte! Du hast mir, unbewusst, meine Heimat Bremen wieder ein bisschen naeher gebracht, vielen Dank dafuer, und ich hoffe das es ok ist, das ich Dich auf meinem Blog gleich verlinkt habe? LG, Andrea xxx
10. Von yasmina (22.11.2007 16:47 Uhr)

huhu hey ich brauchte das rezept für gebrannte mandel,da wir im advensbasar auf unsrer schule das brauchten und die sin d super einfach spitze woher hast du den das rezept? OK DANN EIN CSHÖNEN GRÜß
11. Von lea (31.12.2007 12:53 Uhr)

hey tanja,
ich habe deine mandeln ausprobiert, sie sind sehr lecker!! ehrlich ein traum^^
aber wie bekomme ich es hin, dass die nicht so aneinander kleben??
kannst du mir da noch einen tipp geben??
danke im voraus und einen guten rutsch!!
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren