Montag 25.08.2003
Da fährt man schon mal früh los und dann das: nichts erreicht, da der Fahrzeugbrief fehlt. Ich wußte nicht, dass ich den brauche, um meinen Fahrzeugschein auf meinen neuen Nachnamen umschreiben zu lassen, da ich ein Leasingauto habe. Naja, wieder was dazu gelernt. Also bei der Leasingbank anrufen und den Brief zum Strassenverkehrsamt schicken lassen, dann auf den Abholbescheid von diesem warten, wieder nach Mettmann fahren und wieder mit zig anderen Leuten auf die Gnade einer Schalterangestellten warten. Super!

Wenigstens hat es sich vorhin in einer Hinsicht gelohnt: beinm Bezahlen der 25 Cent Parkgebühre spuckte mir der Automat als Rückgeld für mein 50 Cent Stück doch tatsächlich zwei griechische Münzen wieder aus. Das kommt bestimmt selten vor, dass man an einem deutschen Parkscheinautomaten zwei aus dem gleichen Land stammende Münzen als Rückgeld bekommt. Unsere Sammlung wächst somit!
09:21 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Kommentare abonnieren

Feed abonnieren