Donnerstag 09.11.2017
Seit ein paar Jahren mache ich nach jedem Urlaub ein Erinnerungsglas fertig, in das ich Sand, Steine, Muscheln, aber auch Kronkorken oder kleine Erinnerungsstücke packe.

Manchmal mache ich einen Deckel auf und schnuppere dran, manchmal schaue ich einfach nur die Gläser an und sehe Eisstiele oder Bonbonpapiere und bin dann wieder kurz in dem jeweiligen Urlaub.

Jetzt brauche ich nur noch ein schönes Plätzchen für all diese Erinnerungen. Momentan stehen sie nämlich etwas gedrubbelt auf dem Wohnzimmerschrank, aber ich bin gerade ohnehin mal wieder dabei, umzuräumen...
17:03 Uhr | 2 Kommentare | Dies und Das


1. Von Sunni (10.11.2017 09:18 Uhr)

Liebe Tanja, was für eine schöne Idee! Liebe Grüße, Sunni
2. Von Doris (10.11.2017 12:35 Uhr)

Tolle Idee....
Umräumen könnt ich auch mal wieder

LG Doris


Kommentare abonnieren

Feed abonnieren