Montag 04.09.2017
Ich habe das Back-Gen anscheinend an die Kinder weitergegeben:

Schoko-Nuß-Torte mit Pfirsich und Mohnzopf haben die beiden am Wochenende gebacken und den Gästen hat es definitiv geschmeckt!

Ich war also nur noch für die Tischdeko zuständig. Da wir fast immer frische Blumen auf dem Tisch haben, gab es natürlich gestern auch Blümchen auf der Kaffeetafel. Ich habe zum ersten Mal ein sehr lockeres Arrangement aus Gartenblumen in eine eckige Vase drapiert und bin sehr zufrieden mit der Leichtigkeit, die das ausstrahlt.

Die Lampions kann man auch wunderbar für den Winter trocknen, so hat man immer ein paar Farbtupfer im Haus.
19:50 Uhr | 4 Kommentare | Dies und Das


1. Von Sunnis (05.09.2017 14:19 Uhr)

Kann man die Kinder ausleihen? Oh, das sieht aber beides superlecker aus! Bitte mal die Rezepte per Mail. Euch einen ganz lieben Gruß, Sunni
2. Von Doris (07.09.2017 05:02 Uhr)

Die Kuchen sehen toll aus !!
Unglaublich,was die Mädchen gezaubert haben.
Ich lese hier ja schon sehr lange mit.
Schön zu lesen,wie die Kinder groß werden und sich entwickeln.
Waren das nicht neulich noch Kindergartenkinder ?
Die Zeit rennt und man wird "alt" ;-) dabei
Meine Enkelin, die auch Hannah heißt,wird nächste Woche eingeschult.....

Das Alles ist Leben


Viele Grüße

Doris
3. Von tanja (07.09.2017 16:22 Uhr)

Sunni, das Rezept für den Pfirsich Kuchen habe ich hier, das ist eine Abwandlung der Eierlikörtorte ohne Mehl. Einfach Eierlikör durch pürierte Pfirsiche (aus der Dose) ersetzen! Die Große hat hat auch Pfirsichpü auf der Zwischenschicht verteilt.

Das Rezept für den Mohnzopf muss ich mal aufschreiben.
4. Von tanja (07.09.2017 16:26 Uhr)

Doris, hach, das ist schön zu hören! Also nicht der Teil, dass wir alt werden! *lach*

Ja, die Zeit rennt unglaublich schnell - eben noch im Krabbelalter, jetzt schon Teenager! Ich bin sehr zufrieden damit, wie sich unsere Kinder bis hierher entwickelt haben, und dass beide sehr kreativ sind.

Ich wünsche Deiner Hannah einen schönen Schulstart!
Neuer Kommentar
name
mail (wird nicht angezeigt)
www
Spamvermeidung: 1+1=
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren