Samstag 05.08.2017
Die Ferientage verfliegen gerade nur so. In der zweiten Woche sind die Kinder bei einem Graffiti Workshop gewesen und haben tolle Werke mit nach Hause gebracht.

Das Wochenende dazwischen haben wir mit zwei Familienfeiern verbracht und meinem Neffen einen ganzen Schwung Spielsachen und Bücher mitgebracht.

In der dritten Woche sind wir schlicht und ergreifend Zuhause gewesen und ich habe meine Lust am Nähen wiederentdeckt. Ich habe sage und schreibe fünf Kleider genäht! Je eins für mich und das große Kind (dazu noch einen Rock und ein Shirt für sie) und drei Kleider für das gar nicht mehr so kleine Kind. Ich habe wirklich einen Lauf!

Seltsamerweise gibt es noch keine Bilder von den Kleidern, aber von den Kabeltacos, den Stiftetäschchen und meiner neuen Strandtasche. Immerhin etwas. ;-)
00:41 Uhr | 6 Kommentare | Dies und Das


1. Von Sunni (07.08.2017 22:30 Uhr)

Uhiiiii, allerliebste Dinge habt ihr hergestellt. Und jetzt die Kleider, die muss man aber auch sehen. Toll! Nähen kann ich nicht, schade.Liebste Grüße und einen wundervollen Urlaub! Sunni
2. Von Slo (08.08.2017 21:43 Uhr)

.. super !!!
Was sind den Kabeltacos?
Schönen Sommer, Slo
3. Von Slo (09.08.2017 07:40 Uhr)

.. super !!!
Was sind den Kabeltacos?
Schönen Sommer, Slo
4. Von Slo (09.08.2017 09:09 Uhr)

.. super !!!
Was sind den Kabeltacos?
Schönen Sommer, Slo
5. Von tanja (09.08.2017 09:32 Uhr)

Slo, Kabeltacos sind kleine Helfer aus Leder, Kunstleder oder Filz, die Lade- oder Kopfhörerkabel zusammen halten. Das sind die Dinger oben rechts!

Sunni, gibt bestimmt noch Fotos!
6. Von Slo (09.08.2017 22:23 Uhr)

DANKE - und warum mein Kommentar hier dreimal ist, weiß ich leider auch nicht.
Sorry, Slo
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren