Sonntag 06.11.2016
Ich mag den Herbst:

Man kann sich herrlich in dicke Decken einmummeln, bei Kerzenschein auf dem Sofa sitzen und dem Regen lauschen. Aber wenn man sich abends aufrafft und noch eine Runde durch die Straßen zieht, kann man einen Blick in die Häuser der anderen werfen... ;-)

Momentan kann man dabei auch tolle Kürbisse entdecken. Wir haben natürlich auch wieder geschnitzt und die Kinder hatten tolle Ideen: Der Kürbis der Kleinen hat Möhren-Hörner bekommen und der Kürbis der Großen hat Narben, die mit Tackernadeln geflickt wurden!

Dieses Jahr haben die Mädels dann noch direkt gruselige Halloweenkekse gebacken. Neben toten Pandas, blutigen Händen, Zombis und Horrorpuppen, gab es aber auch niedliche Kawaii Kürbisse und ein Einhorn!

Morgen geht es dann mit der Martinswoche los. Hoffen wir mal, dass uns das Wetter gnädig gestimmt ist, immerhin ist es die letzte Fackelausstellung und der letzte große Laternenumzug!
19:34 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Kommentare abonnieren

Feed abonnieren