Mittwoch 13.07.2016

"Ob eine Sache gelingt, erfährst Du nicht durch Nachdenken, sondern durch Ausprobieren."

Wir haben mit ebookeria eine Idee umgesetzt, die sich im Sommer 2012 auf der Terrasse unserer Urlaubsfinca auf Mallorca in unseren Köpfen gebildet hat:

Es müsste eine Plattform geben, die den ebook Autoren die Arbeit des Verkaufs abnimmt, damit auch in den Ferien der Verkauf weitergehen kann und das alles zu transparenten Bedingungen und fairen Konditionen. Genau das gab es damals nämlich nicht und wir fanden die Idee so toll, dass wir uns an die Umsetzung gemacht haben.

Also planten wir, reservierten Domains, schauten nach Shoplösungen, machten Termine mit dem Steuerberater, einem Rechtsanwalt, einem Notar, dem Gericht, der Bank, schrieben AGBs und Verträge und im Dezember 2012 ging ebookeria online.

Wir fingen mit sieben ebooks an und haben heute über tausend im Shop. Wir konnten viele Autoren und Partner gewinnen, waren für unsere Kunden so gut wie rund um die Uhr erreichbar und haben den bestmöglichen Service geboten.

Wir haben viele wertvolle Erfahrungen gesammelt und eine Menge gelernt. Und was uns das Wichtigste ist: Wir haben es gemacht!

Wir hatten die Idee und haben sie umgesetzt, wir haben dafür Zeit und Geld investiert und haben uns professionell mit allen anfallenden Fragen auseinandergesetzt.

Auf der anderen Seite gab es in den letzten dreieinhalb Jahren aber auch keinen einzigen freien Tag für uns. Selbständig heißt schließlich ?selbst und ständig?. Und so kommt irgendwann der Punkt, an dem man überlegt, wie es weitergehen soll.

Wir haben uns nach reiflicher Überlegung dazu entschieden, ebookeria zu schließen.

Wir bedanken uns bei allen Kunden, Autoren und Partnern für ihr Vertrauen in ebookeria und wünschen Euch allen weiterhin viele schöne kreative Projekte!

Viele liebe Grüße und Danke für tolle Zeit,

Tanja & Holger

(Dieser Text ist ursprünglich auf dem ebookeria Blog veröffentlicht, aber ebookeria ist auch ein Stück Traumberg Geschichte, daher kommt das auch hier noch einmal hin.)
21:01 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Neuer Kommentar
name
mail (wird nicht angezeigt)
www
Spamvermeidung: 1+1=
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren