Freitag 12.02.2016
Heyho, es ist schon wieder der 12. und somit Zeit für 12 von 12.

Ich habe heute gewissermaßen zweimal 12von12 gemacht. Schaut doch bei Interesse auch auf dem ebookeria Blog vorbei, da zeige ich 12 ungenutzte Nähschätze.

Aber nun geht es hier los:

Nach dem üblichen Ritual mit Kaffee, Fortsetzungsroman (und heute auch Frühstück), habe ich mich erstmal frisch für den Tag mit meinem aktuellen Lieblingsduft gemacht und schon ging es los zum Geburtstagsgeschenke jagen. Das kleine Kind hat bald Geburtstag und wir waren in diversen Läden auf der Suche nach dem richtigen Geschenk. Parallel waren wir auch noch einkaufen, u.a. wurde das Teelager wieder aufgefüllt. Zwei Fliegen mit einer Klappe sozusagen.

Wir wurden dann auch fündig - ein kryptischer Zettel, mehr gibt es dazu noch nicht zu berichten. Die Kinder sind ja nun beide selbst hin und wieder im Netz unterwegs, da muss man nun vorsichtig sein, was man so zeigt. ;-)

Ich freue mich schon riesig auf den Pop Up Comedy Abend. Kurz entschlossen haben wir die Karten gestern Abend gekauft und jetzt sehe ich sie von meinem Arbeitsplatz aus und erfreue mich dran!

Nach dem Mittagessen gab es eine kurze Pause, die dann aber von zwei Paketboten unterbrochen wurde und dann der Kater unbedingt das tanzende Licht jagen musste.

Ich sagte es bestimmt schon mal, aber ich liebe diese Linde am Ende des Gartens. Wenn ich auf dem Sofa sitze, reicht es mir vollkommen, aus dem Fenster zu schauen und den Vögeln im Baum zuzugucken. Entspannung pur.

Weniger entspannend waren die letzten Wochen mit dem blöden Drucker. Einer der Paketboten brachte heute seinen Nachfolger. Es ist genau das gleiche Modell, denn ich hatte gerade neuen Toner drin - und der kostet ja fast soviel wie der Drucker... So kann ich den Toner wenigstens weiterverwenden...

Den Nachmittag habe ich dann neben dem Computer verbracht. Das große Kind arbeitet an einem Geburtstagsgeschenk und brauchte Feedback. Ein komisches Gefühl, neben einem "fremden" Chromebook zu sitzen und zwischendurch "Jetzt nicht gucken!" zu hören. Sonst bin ich immer die, die die Tastatur und Maus beherrscht! ;-)

Aber jetzt ist endlich Wochenende! Langsam gehen auch die Narzissen auf, aber die Tulpen stehlen ihnen noch die Show.

Vielen Dank fürs Vorbeischauen!
20:27 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Neuer Kommentar
name
mail (wird nicht angezeigt)
www
Spamvermeidung: 1+1=
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren