Samstag 22.08.2015
Heute haben wir ein kleines Festival Hopping gemacht:

Los ging es beim Ratingen Festival, allerdings mitten am Nachmittag und mit der Country Band konnten wir nicht allzu viel anfangen. Vielleicht geht es heute Abend noch mal hin.

Immerhin gab es einen Spielbereich für die Kinder etwas abgetrennt vom eigentlichen Trubel und natürlich auch viele Essensstände, wo wir z.B. diese lustige spirallisierte Kartoffel am Spieß probierten.

Danach machten wir uns auf den Weg zum 40° Urban Art Festival nach Düsseldorf. Leider konnten wir noch nicht in die Gebäude am Gustaf Gründgens Platz, aber auch für dem Platz selbst war die Stimmung locker und wir konnten einigen Street Art Künstlern über die Schulter schauen. Das kleine Kind fand auch die Breakdancer richtig cool. Die Kulisse vor dem Schauspielhaus ist schon ziemlich klasse!

Über die Kö ging es eher zufällig weiter durch das Gourmet Festival Düsseldorf. Auf Austern und Scampi zu Champagner war uns gerade nicht, aber ein paar italienische Leckereien haben wir gerne probiert: Pistazien und Marzipan zu luftigen Küchlein gebacken - wer kann da widerstehen?!

Unser Ziel war am Ende der Kö das am Gourmet Festival angeschlossene Street Food Festival.

Zu wummernden Bässen gab es jede Menge toller Sachen von Pulled Pork Burger bis Flammkuchen und von schrägen Bieren bis extrem leckerem Eis: Wattleseed, Mohn, Tonka Bohne, Karamell mit Fleur de Sel und und und haben uns begeistert.

Schön, dass der Sommer sich entschieden hat, noch einmal zurück zu kommen, so konnten wir den Tag richtig genießen.
20:04 Uhr | 1 Kommentar | Dies und Das


1. Von Irene (23.08.2015 18:56 Uhr)

Liebe Tanja,
hört sich nach einem gelungenen Tag an.
Mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen bei diesen Bildern - Hunger nach Süßem!!!
Übrigens die 40 habe ich seit 4 1/2 Jahren überschritten - ziemlich gute Zeit - zwar mit viel Verantwortung in Betrieb und Älterer und Jüngerer Generation - aber die Kinder gehen langsam eigene Wege und man kann sich wieder mehr auf Mann und sich selbst konzentrieren. Also viel Spaß dann bei den Ü40 - ist doch nur ne Zahl!
Liebe Grüße
Irene
Neuer Kommentar
name
mail (wird nicht angezeigt)
www
Spamvermeidung: drei plus vier = (Zahl, kein Wort)
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren