Donnerstag 23.07.2015
Am vergangenen Sonntag hatten der Mann und ich unseren 12. Hochzeitstag. Kinners, wie die Zeit vergeht!

Um ein bißchen die Zweisamkeit zu feiern, fuhren wir in die großes Stadt. Am Ende sind wir mit allen in der Stadt möglichen möglichen öffentlichen Verkehrsmitteln gefahren - sogar U-Bahn! - das muss man auch erstmal schaffen!

Gegessen haben wir bei Papa Yong und durften selbst am Tisch unser Essen grillen. Sehr lecker waren die Sesamblätter, in die das lecker marinierte Fleisch zusammen mit Sauce, Gemüse und Reis gewickelt wurde. Dazu gab es koreanisches Bier und Soju Cocktails - so lässt es sich leben!

Spontan sind wir dann noch über die Rheinkirmes geschlendert und der Mann hat mich zu einer Fahrt in der Wilden Maus überredet. Ich gebe zu: Ich hab da immer Angst!

Gerade am Hochzeitstag ist der Ritt in der Wilden Maus ein perfektes Bild: Seite an Seite durch scharfe Kurven, mal voller Angst und mal vor Freude fast platzend. Ein ewiges Hoch und Runter, das man aber Seite an Seite erlebt und sich am Ende lachend in den Armen liegt.

Mit der Kirmesfähre ging es über den Rhein zurück in die Altstadt: Beim Uerige gibt es jetzt Weizen - echt lecker - genauso wie die Cocktails zur Happy Hour im MaiTai.

Und jetzt packen wir gerade unsere Koffer: 14 Tage Auszeit und Nichtstun stehen an. Ich freue mich schon riesig!
12:07 Uhr | 3 Kommentare | Unterwegs


1. Von Irene (23.07.2015 18:51 Uhr)

Liebe Tanja,
das war ein Hochzeitstag, den man so richtig genießen kann (in der wilden Maus hab ich auch Angst). Für Euren Urlaub wünsche ich Euch super gute Erholung, viel Spaß in der "Privatresidenz" und das Ihr gesund und munter wieder hier landet.
Ganz liebe Grüße und tut mir leid, dass ich so wenig kommentiert habe, es war und ist viel los bei Ernte und heißem, sehr trockenem Wetter, ganz vielen Kälbern - 14- und noch eine Woche Schule.
Irene
2. Von Sunni (25.07.2015 11:59 Uhr)

Alles Gute für den Urlaub auf eurer schönen Finca. Habt Spaß! Kommt gesund wieder! Sunni
3. Von tanja (17.08.2015 19:58 Uhr)

Sunny, es war wie immer traumhaft und alle sind (halbwegs) gesund nach Hause gekommen!
Neuer Kommentar
name
mail (wird nicht angezeigt)
www
Spamvermeidung: 1+1=
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren