Montag 23.03.2015
Montags-Macher

Heute habe ich eine Osteredition der Montags-Macher für Euch, und zwar größtenteils selbst erprobte Sachen, denn ich hatte am Freitag ein kleines Freundinnenfrühstück zur SoFi.

Da unser Frühstück das letzte vor Ostern war, habe ich den Tisch ein bißchen österlich gestaltet.

Aus Papierservietten habe ich diese süßen Hasen gemacht: Ein bißchen grünes Bastband (weil ich keine Blümchen mehr pflücken war) musste reichen und dazu eine Eierkerze - da ich nicht auf meine Stoffservietten zurückgegriffen habe, konnten die Freundinnen ihre Häschen sogar mitnehmen!

Für die Freundinnenkinder habe ich ganz einfache Butterbrottüten zu kleinen Häschentüten gebunden und mit Süßigkeiten gefüllt. Drangehängt habe ich noch weiße Kunststoffeier zum Selbstbemalen!

Auch wenn wir uns zum Frühstücken treffen, mache ich gerne ein kleines Dessert. Denn den Rat "Life is short, eat dessert first!" sollte man hin und wieder befolgen.

Ich habe gezielt nach einem Dessert mit Eierlikör gesucht und bin bei Herzfutter fündig geworden:

Ich habe das Rezept nur als Basis verwendet und abgewandelt. Da ich ohnehin noch die Rosenmuffins mit Mandelmehl gebacken habe, habe ich einen Teil des Teigs mit dunkler Schokolade gemacht und als unterste Schicht für die Desserts verwendet. Hätte ich auch noch Lust gehabt, selbst Eierlikör zu machen (geht echt super schnell!), wäre das Ganze sogar komplett zuckerfrei und lowcarb geworden!

Bei Glasklar und kunterbunt habe ich mir die Idee stibitzt, ausgeblasene Eier mal von Innen zu bemalen! Ich habe dann noch ein Minivogelhäuschen mit reingestellt und bin total verliebt!

Und hier noch ein paar zusätzliche Links:

Habt Ihr auch noch tausende Loom Bänder in den Kinderzimmern rumfliegen? Nutzt sie doch einfach zum Eierfärben für interessante Effekte!

Sehr süß finde ich diese mit einem Sharpie gepunkteten Eier. Gleiches Prinzip mit Stempelfarbe auf Karten oder Stoffmalfarbe auf Shirts - eine Idee, viele Möglichkeiten!

Für alle, die lieber natürlich ihre Eier färben wollen, habe ich hier noch eine schöne Übersicht, welche Naturprodukte welche Farben zaubern.

Und nun viel Spaß beim Nachmachen und sicherheitshalber schon mal Frohe Ostern!
13:23 Uhr | 3 Kommentare | Montagsmacher


1. Von Schlafhut http://www.schlafhut.blogspot.com (23.03.2015 16:31 Uhr)

Ooooh, das sieht ja klasse aus!
Danke für die Ideen!

LG Elke
2. Von Christina (24.03.2015 15:58 Uhr)

Liebe Tanja,
verrätst du das Rezept für die Apfel-Rosen-Muffins?

Herzliche Grüße

Christina
3. Von Irene (25.03.2015 07:58 Uhr)

Liebe Tanja,
an so einem liebevoll gedeckten Frühstückstisch wäre ich auch gerne eingeladen worden! Die von innen bemalten Eier sind wirklich niedlich.
Ich wünsche Dir viel Kraft für den Tag, bin selbst in Gedanken oft bei den Angehörigen des Flugzeugabsturzes - es zeigt einem wie schnell sich im Leben alles ändern kann - um so wichtiger kleine Dinge, wie einen schön gedeckten Frühstückstisch, dankbar zu genießen.
Ganz viele Grüße Irene
Neuer Kommentar
name
mail (wird nicht angezeigt)
www
Spamvermeidung: drei plus vier = (Zahl, kein Wort)
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren