Dienstag 05.06.2012
Mitte der 80er liefen in meinem Heimatort viele Mädchen von Kopf bis Fuß in Oilily durch die Gegend. Holländische Kindermode kannte man also damals schon in Deutschland, aber dass es nicht nur schreiend bunt geht, habe ich das erste Mal gesehen, als wir mit unseren Kids in den Niederlanden Urlaub gemacht haben.

Daher war ich sehr erfreut, als ich gefragt wurde, ob ich einen Shop voll mit holländischen (und ein paare anderen) Kinderklamottenmarken ausprobieren möchte.

Bei Kixx Online gibt es wirklich eine große Auswahl von Baby- bis Teenagersachen. Den Kindern fiel die Auswahl schwer, denn eigentlich hätte alles im Winkelwagen (ich find das Wort zu süß!) landen können.

Entschieden haben wir uns für Leggings, Shirts und folgende Sachen:

Das Shirt mit Punkten hat einen angenehm weichen Griff, das Waschbärenkleid wurde spontan zu Lenas Lieblingsstück, die Flip Flops für den Schwimmkurs waren ein absolutes Muss und eine Tunika musste auch unbedingt her.

Die Sachen machen alle einen wirklich guten Eindruck, was die Qualität angeht. Beim Waschbärenkleid war ich total kritisch, ob der Druck nach der ersten Wäsche schon rissig würde oder sich ablöst, aber auch nach der mittlerweile achten Tour in der Maschine sieht noch alles aus, wie am ersten Tag!

Leider fallen die von uns bestellten Teile alle recht schmal aus, keine Ahnung, ob das nun einzelnen Schnitten liegt oder ob holländische Marken generell schmaler geschnitten sind. Aber der Shop hat nicht nur Klamotten für Spargeltarzane, sondern auch tolle Accessoires und sogar ein bißchen Spielzeug!

Es lohnt sich, einfach mal durch den Shop zu stöbern, denn neben den bekannten Filtern "Junge/Mädchen" oder "Größe" kann man sogar nach den unterschiedlichen Rabatten sortieren lassen, so dass man wirklich gute Schnäppchen machen kann, die dann auch noch schnell geliefert werden.

Es lohnt sich also!
10:34 Uhr | 3 Kommentare | Dies und Das


1. Von Mareike http://madebymama.wordpress.com (05.06.2012 19:51 Uhr)

Das liegt tatsächlich an der hollandischen Marke. Wir kaufen super gerne in Holland. Unsere Kinder sind alle so schmale Hemden und nur die Hosen aus Holland (gerne He.ma)passen perfekt.
2. Von tanja (05.06.2012 19:57 Uhr)

Ah, Danke für den Hinweis, Mareike!
3. Von Carola http://muttertag-homepage.de (06.06.2012 12:33 Uhr)

Aber Rainbowbasics sind auch aus Holland, und die Hosen sind ganz normal, oft sogar noch ein bisschen zu weit trotz Hüftchen :-) wahrscheinlich kann man das gar nicht so pauschal sagen.
Neuer Kommentar
name
mail (wird nicht angezeigt)
www
Spamvermeidung: drei plus vier = (Zahl, kein Wort)
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren