Montag 17.10.2011
Im September habe ich bei Andrea zum ersten Mal einen Windbeutelkuchen mit roter Grütze gegessen. Die einzelnen Zutaten sind ja schon lecker, aber die Kombination ist absolut klasse!

Ich habe nach diesem Rezept vom Chefkoch gebacken, allerdings mit kleinen Veränderungen:

Biskuit

2 Eier trennen, die Eigelbe mit 2 EL heißem Wasser cremig schlagen und 90g Zucker, ein Päckchen Vanillezucker einrühren, weiterschlagen bis alles gelöst ist.

Das Eiweiß mit einer Priese Salz zu Schnee schlagen, auf die Eigelbmasse geben und 70g Mehl, 40g Speisestärke und einen halben TL Backpulver in die Eimasse sieben.

Alles vorsichtig unterheben und in einer 26er Springform verteilen. Bei 200°C etwa 7 bis 8 Minuten goldgelb backen. Auf ein Kuchenrost geben und auskühlen lassen. Danach einen Tortenring um den Boden machen.

Füllung

2 Becher Sahne steif schlagen.

2 Becher Schmand mit 7 EL Gelierzucker (2:1) verrühren und die Sahne unterheben.

Einen kleinen Teil der Creme auf dem Boden verteilen und knapp zwei Pakete Miniwindbeutel (ein paar blieben bei uns übrig und wurden so genascht) auf dem Biskuitboden verteilen und die restliche Füllung darüber geben. Die Windbeutel sollten komplett bedeckt sein.

1 Becher Rote Grütze (500g) mit Quickgelatine verrühren und oben auf der Creme verteilen.

Den Kuchen über Nacht kaltstellen und am besten direkt aus dem Kühlschrank genießen!

Guten Hunger! Und ja: Das mit dem Gelierzucker funktioniert wirklich!
00:16 Uhr | 4 Kommentare | Dies und Das


1. Von tante liesbet http://tanteliesbet.blogspot.com (17.10.2011 09:59 Uhr)

Wie- 00.16 Uhr?? Hast Du nicht geschlafen?
:-) Doris
2. Von tanja (17.10.2011 17:30 Uhr)

Ich lag bis um 3:30 Uhr wach...
3. Von Sabrina http://kreativsein.com (18.10.2011 13:37 Uhr)

Mhhhhhhh, die Zubereitung hört sich schon lecker an. Da ich bald meinen Geburtstag feier, werde ich den dann mal ausprobieren. Brauche ab und an mal neue Rezepte. Vielen Dank!
LG Sabrina
4. Von Ruth http://bomkamp.wordpress.com (18.10.2011 14:25 Uhr)

Und bei uns backt ihn der Kühlschrank, dann mit Butter-Keks- Boden. Die Kombi Rote Grütze- Windbeutel ist einfach super!
LG
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren