Dienstag 17.05.2011
Gestern Abend schien der Mond hinter dicken schwarzen Wolken ganz besonders mystisch.

Das erklärt vielleicht, warum ich zur Zeit wieder ganz komische Träume habe...
08:00 Uhr | 4 Kommentare | Dies und Das


1. Von Andrea http://www.apfelbiene.wordpress.com (17.05.2011 11:54 Uhr)

Ach, Du auch!!!
Wir drei haben auch eine bescheidene Nacht hinter uns.
Danke für die Erklärung!
2. Von Kari http://muggelchen.wordpress.com (17.05.2011 20:32 Uhr)

Hmm, seltsam, ich hab verdammt gut geschlafen und unsere Tochter auch. Letzten Monat waren wir beide schlaflos und unruhig (und ich bin es seit jeher bei Vollmond). Und auch die Katzen sind mal NICHT aufgedreht wie sonst, wenn Vollmond ist.
Irgendwie hab ich vom Vollmond diesmal nichts mitbekommen bzw. gefühlt ;)
3. Von Kari http://muggelchen.wordpress.com (17.05.2011 20:33 Uhr)

P.S.: sehr schöne Aufnahme :)
4. Von Kari http://muggelchen.wordpress.com (18.05.2011 10:49 Uhr)

...schriebs und erlebte die Nacht darauf das ganze Gegenteil, ein unruhiges (aber nicht schreiendes) Kind ;)
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren