Sonntag 08.05.2011
Alles Liebe zum Muttertag!

Und ja, natürlich hat man den jeden Tag. Irgendwie.

Einen ganz besonderen Tag hatte ich in San Francisco, als dieses Bild mit der kleinen Kamera am langen Arm entstanden ist.

Die Mädels rollten sich laut lachend die Wiese am Alamo Square herunter und kamen freudestrahlend wieder zu mir gerast, nur um sich gleich wieder runter zu kugeln.

Ich hatte den Duft von Hasch in der Nase lauschte den Klängen von zwei Gitarre spielenden jungen Männern, schaute über die Painted Ladys auf San Francisco und genoss die warmen Sonnenstrahlen und den sanften Wind.

Und war einfach nur rundum zufrieden.

Das sind die Momente, die einem die Kraft geben, die man für all die anderen Tage braucht, an denen der Tisch nicht von den Kiddies gedeckt wird und man schon im Bett mit selbst gemachten Geschenken überhäuft wird.

Jeder Tag ist Muttertag. Man muss es nur merken.
01:33 Uhr | 4 Kommentare | Dies und Das


1. Von Kari http://muggelchen.wordpress.com (08.05.2011 12:10 Uhr)

Hach, sehr schön ausgedrückt :)
2. Von Kari http://muggelchen.wordpress.com (08.05.2011 12:11 Uhr)

...ich wünsche dir natürlich auch einen schönen MutterTag heute und noch viele schöne Muttertage an eigentlich ganz normalen Tagen, die durch schöne Momente besonders werden :)
3. Von Bea http://Tanja (09.05.2011 19:40 Uhr)

Das ist ein super-schönes Foto von euch dreien.
4. Von aprikaner anja http://www.aprikaner.de (10.05.2011 07:03 Uhr)

was für ein schönes Foto!
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren