Dienstag 22.03.2011
Nähen für Männer ist ja nicht immer einfach. Aber eine schnelle Flaschentasche (in diesem Fall als Teil eines Geburtstagsgeschenks für Holgers Freund) sollte drin sein!

Das Motiv war schnell gefunden (keine Ahnung, was das eigentlich bedeuten soll, ist so ein Insider der Jungs), aber leider zu komplex für ein Stencil. Wie sollte es dann auf den Stoff kommen?

Mit Hilfe des Tintenstrahldruckers!

Ich habe Freezer Paper auf den Stoff gebügelt (beides auf DIN A4 Größe zugeschnitten), was den Stoff so fest macht, dass er durch den Drucker laufen kann. Beim Drucken darauf achten, dass eine hohe Auflösung eingestellt ist und das Freezer Paper-Stoff-Stück auf der Stoffseite bedruckt wird. (Jaja...)

Es gibt wohl besondere Stofftinte, aber da ich die nicht im Haus habe und eine Flaschentasche ja eher Deko als Gebrauchsgegenstand ist und sie sicherlich nicht so schnell in der Waschmaschine landen wird, muss ein normaler Druck ausreichen. ;-)

Nach dem Drucken wird das Freezer Paper einfach wieder abgezogen und der Stoff kann sofort weiterverarbeitet werden. Ich habe dennoch einmal drüber gebügelt, aber ich denke nicht, dass die Hitze die Farbe fixiert.

Die Tasche ist in Anlehnung an das eBook Swimmy entstanden, ein echter Allrounder für Taschen mit Zugband.

Für eine Durchschnittsflasche reicht ein DIN A4 Blatt als Grundgröße pro Taschenseite von der Breite sehr gut, von der Höhe aber nur gerade so. Besser wäre es, den Stoff ein Stückchen länger zu machen oder den ausgedruckten Teil als Mittelstück zu verwenden. Ich hab in aller Eile einfach den Tunnelteil etwas breiter gemacht. ;-)

Dann noch ein Bändchen in den Tunnel, ein Schildchen dran und fertig ist eine wirklich individuelle Geschenkverpackung!

Ganz unbunt, aber trotzdem kreativ und einzigartig!
21:28 Uhr | 3 Kommentare | Dies und Das


1. Von Sonja http://nurschokolade.wordpress.com (23.03.2011 07:01 Uhr)

Ist das wieder ein super tolles Teil, das Du da genäht hast! Absolut genial!
2. Von Andrea http://fraumam.blogspot.com (23.03.2011 08:53 Uhr)

Coole Verpackung. Kommt sicher gut an.
Liebe Grüße, Andrea
3. Von Simone http://seemownay.blogspot.com (23.03.2011 14:04 Uhr)

Schnell ist ja glücklicherweise relativ! Das ist echt ein individuelles Geschenk geworden, toll! LG, Simone
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren