Sonntag 06.02.2011
Nachdem wir länger gegrübelt haben, was wir an diesem stürmischen Wochenende unternehmen wollen, hatten wir die Idee, bowlen zu gehen.

Diesmal waren wir aber nicht alleine die Pins umschubsen, sondern mit einer anderen Familie zusammen.

Es hat irre viel Spaß gemacht, auch wenn man sich überhaupt nicht unterhalten konnte, nur ein Strike geworfen wurde und die Kinder besser waren als ich. ;-)

Notiz an mich: Beim nächsten Mal von Anfang an die 10er Kugeln zum grob abräumen und die 9er zum zielgenauen Kleinschiet umhauen.

Und wenn Andrea dann nicht immer nur neun, sondern auch mal zehn Pins umwirft (wir sind ja hier nicht beim Kegeln!), können wir die Männer plattmachen! ;-)

Schön war's!
22:59 Uhr | 3 Kommentare | Dies und Das


1. Von Andrea http://www.apfelbiene.wordpress.com (07.02.2011 10:50 Uhr)

Ich übe heimlich mit der WII. Dann klappt das auch!:)
2. Von Andrea http://fraumam.blogspot.com (07.02.2011 19:04 Uhr)

Ja, Bowlen ist eine super Sache mit viel, viel Spaß.
Schau mal bei mir, da liegt was für dich :-)
Ganz liebe Grüße, Andrea
3. Von Christine http://kunstundglas-nowayout.blogspot.com/ (09.02.2011 23:06 Uhr)

Ach herrlich, Bowlen ist immer wieder klasse!
Liebe Grüsse aus Neuseeland
Christine
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren