Mittwoch 12.05.2010
12 von 12 - mein erstes Mal ;-)

Müesli zum Frühstück und ein erster Blick in die Zeitung.

Der Himmel läßt ahnen, dass der Tag nicht gerade sonnig werden wird. Egal, wir haben unser Mittwochsprogramm.

Zu allererst: Wäsche aufhängen, Maschinen neu beladen, Trockner anwerfen.

Los geht es zum Einkaufen. Ein Feiertag steht vor der Tür und es scheint, als gäbe es heute zum letzten Mal Milchprodukte zu kaufen.

Nach dem Mittagessen bei Oma kurzes Durchblättern des Aldi Informationsblättchens.

Gestern hat Hannah beim Judo den Aufnahmeantrag bekommen - sie liest mir was von der Judo-Safari vor, während ich die Vereinssatzung überfliege.

Erstmal die eine gegen die andere Brille tauschen und 20 Minuten die Augen zu machen.

Ein Stündchen Bügeln geht doch immer...

Auf zum Schwimmen! Während Hannah ihre Bahnen zieht, gehe ich mit Lena und Oma Hausschuhe für Lena kaufen und Kleinkrams erledigen.

Guacamole für mexikanische Wraps zubereiten. Hannah ist Profi im Abschmecken! Noch ein bißchen Salz? Etwas Zucker? Mehr Pfeffer? Perfekt!

Erstmal schauen, was im Reader so los ist. Oh, 12 von 12! Ich wollte doch auch noch, aber erst müssen die Kinder ins Bett und die Bilder von der neuen (!) Kamera geladen werden.

Das Sofa ruft. Heute keine Kreativzeit mehr. Dafür köchelt Männe schon Gulasch für morgen.

Das war mein erster 12von12 Tag. Hat Spaß gemacht! Wer noch so dabei ist, seht Ihr hier.
23:17 Uhr | 2 Kommentare | Dies und Das


1. Von Liesl http://hoppobumpo.blogspot.com (13.05.2010 03:59 Uhr)

We are in different countries and hemispheres, but still love reading the Aldi catalogue!
2. Von tanja (13.05.2010 09:59 Uhr)

I guess, even if we would live on different planets, we would love Aldi! ;-)
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren