Montag 29.03.2010
In unserem Badezimmer riecht es wie in einem Banhnhofsklo. In einem dieser dreckigen Bahnhofsklos, die mit ach so lustigen Klosprüchen vollgekritzelt sind und man immerimmerimmer in einer Lache steht.

Auch ausgiebiges Wischen, Putzen und Desinfizieren kann in unserem Bad am Geruch gerade nichts ändern. Ich dachte schon an Katzenpisse im Balkonkasten und muss reichlich belämmert ausgesehen haben, als ich halb aus dem Fenster gelehnt am Grünzeug geschnüffelt habe.

Was da wirklich stinkt, ist aber das verschmorte Innenleben des Durchlauferhitzers. Er war ja schon seit letzten Dienstag kaputt, aber gestern gab es einen Knall und schon waren sogar Rußflecken zu sehen, als er durchbrannte und alle drei Phasen mit sich nahm.

Ein neuer ist bestellt und kommt hoffentlich morgen an. Nun ja, das Badezimmer fällt ja ohnehin als nächstes dem Renovierwahn zum Opfer, aber ich hätte auf den Ausfall eines so teuren Gerätes gerne verzichtet.

Aber es gehen ohnehin immer drei Sachen kaputt, sagt man: Erst der Fernseher, jetzt der Durchlauferhitzer und Männes Wagen springt auch nicht mehr an.

Darf ich jetzt genervt in die Tischkante beißen? Danke.
11:55 Uhr | 2 Kommentare | Dies und Das


1. Von Liisa http://www.charmingquark.de (29.03.2010 13:02 Uhr)

... dann wünsche ich Dir/Euch mal, dass die Woche nicht so weitergeht, wie sie angefangen hat!

P.S. So lange, Du nicht sicher bist, dass das Auto wirklich kaputt ist, würde ich an Deiner Stelle nicht in die Tischplatte beißen, sonst ist es einer Deiner Zähne, der sich als drittes Teil, das kaputt geht, zu den zwei anderen gesellt! ;o)
2. Von EngelchenFiona http://engelchenfiona.wordpress.com/ (29.03.2010 14:12 Uhr)

*knuddel* das kenn ich
erst die senseo, dann der geschirrspüler und dann die waschmaschine ich kan dir nachfühlen
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren