Donnerstag 11.03.2010
Schnipsel

Bewaffnete Polizeieinsätze mitten in der Nacht kosten den Schlaf und bescheren Kopfschmerzen. Und nicht nur in der Nacht, in der sie passieren.

Schüler, die den Spielplatz mit einem Besenstiel kurz und klein schlagen, sind nicht nett. Nein, nein.

Die anstehende Renovierung wirft ihre Schatten voraus. Das raubt jetzt schon Nerven und Kraft.

Der bestellte Tornister wird, entgegen der Aussage des Händlers bei Bestellung, erst Ende nächster Woche an den Händler ausgeliefert. Und kommt somit erst in zwei Wochen hier an, statt wie versprochen schon letzte Woche.

Der HNO-Arzt diagnostiziert einen massiven Erguss hinterm Trommelfell mit Höreinschränkung von 20-30% bei Lena. Daher gibt es eine einwöchige Therapie mit anschließender Kontrolle.

Vor lauter Stress haben wir unseren Jahrestag gar nicht gefeiert.

Ich könnte mich jetzt einfach in eine Decke einwickeln und auf dem Sofa einrollen.

Aber dann kommt Frühlingsüberraschungspost mit Marienkäfern und selbstgemalten Bildern und zaubert mir ein Lächeln aufs Gesicht.

Lena fährt eine riesengroße Runde mit dem Fahrrad ganz sicher und ohne größere Blessuren.

Die Kinder spielen einträchtig und sehr kreativ und malen Frühlingsbilder.

Maria, der Fifty-Fifty Verkäuferin neben dem dm, habe ich spontan eine Hose für ihr Kind gekauft - die Überraschung und Freude in ihrem Gesicht waren unübersehbar.

Zwei Pakete sind auf dem Weg zu jüngeren Damen und werden diesen und den Müttern hoffentlich gut gefallen.

Eine Marienkäferwindeltasche liegt schon zugeschnitten hier und zaubert Frühlingsstimmung auf den Küchentisch.

Und die Luft ist so herrlich klar und kalt und vertreibt die Kopfschmerzen.

Am Ende des Tages wiegen dann doch die positiven Sachen die blöden Punkte auf. Und das ist doch gut.
18:02 Uhr | 3 Kommentare | Dies und Das


1. Von Kari http://www.carryboo.de (12.03.2010 07:50 Uhr)

Wie? EUER Spielplatz? Und jetzt? Glaub ich jetzt nicht *kopfschüttel*.Und der Polizeieinsatz? Hatte der was damit zu tun?
Alles Gute nachträglich zum Jahrestag! :)
2. Von EngelchenFiona http://engelchenfiona.wordpress.com/ (12.03.2010 18:15 Uhr)

gott bei ihnen is aber auch wieder was los
3. Von MaraFiMo http://marafimo.blogspot.com (14.03.2010 21:25 Uhr)

Ich freue mich, dass Euch die Post heil erreicht hat. Verrätst Du mir, was Ihr wegen des Ergusses genau macht. Denn unsere Maus kämpft jetzt seit über 6 Wochen mit eingeschränktem Hörvermögen, weil heftige Ergüsse auf beiden Seiten! :(

Euch gute Besserung und Tschakka, Du überlebst den Schlafzimmerkampf gaaaanz sicher. Ich leide parallell mit Dir. Für eine Wohnungsbesichtigung wegen Nachmietersuche sollte auch unsere Gerümpelkammer wieder vorzeigbar sein... :-S
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren