Mittwoch 10.03.2010
Auf dem Weg zum Kindergarten fuhr Lena heute richtig lange Stücke alleine mit dem Fahrrad.

Auf dem Hinweg musste ich noch ein paar Mal eingreifen, um Lena vor Ausflügen ins Gebüsch oder auf die Strasse zu retten, aber als sie mir auf dem Rückweg breit grinsend davon fuhr, war ich doch sehr glücklich. Und konnte dem frei radelnden Kind nur noch hinterher rufen "Das machst Du super!" bevor sie dann in einem Strauch bremste.

Anhalten und alleine anfahren klappen noch nicht. Aber das macht ja auch gar nichts.

Für lange Strecken greifen wir weiterhin aufs Laufrad zurück, bis das Aufsteigen und Anfahren auch ohne Hilfe funktioniert.
15:12 Uhr | 1 Kommentar | Dies und Das


1. Von Andrea http://fraumam.blogspot.com (10.03.2010 21:11 Uhr)

Ui super, da werde ich neidisch. Wir sind noch am üben, aber jetzt kam wieder der blöde Schnee dazwischen. Das ist zwar gut für meinen Rücken ( wir haben keine solche Stange :) ) aber eben schlecht für Mausens Übung. Na ja, wird schon werden.


Liebe Grüße, Andrea

Kommentare abonnieren

Feed abonnieren