Dienstag 09.02.2010
Vor ein paar Wochen brachte Hannah aus dem Kindergarten beglitzerte Wäscheklammern mit.

Leider blieben sie in der Jackentasche und hatten nach drei Tagen keinen Glitzer mehr auf dem Holz.

Also hab ich Hannah versprochen, neue Glitzerklammern zu machen und dieses Versprechen am Wochenende eingelöst.

Von rechts nach links:

Nackige Klammer
erster Anstrich mit weißer Acrylfarbe
zweiter Anstrich in rosa (das Weiß hab ich nicht trocknen lassen, so wirds Shabby Chic)
dritter Anstrich mit Glitzernagellack.

Die Idee mit dem Nagellack hab ich hier gesehen, allerdings geht es mit Glitzernagellack noch einen Schritt schneller als mit Glitzerpuder.

Und weil ich auf der Kindersachenbörse ein paar Sachen schön präsentieren will, hab ich gleich noch mehr hergestellt.

Viel Spaß beim Nachmachen!
19:08 Uhr | 3 Kommentare | Dies und Das


1. Von Steffi http://www.unserbaby.ch/glma (10.02.2010 20:25 Uhr)

coole Idee! Wo ich doch immer die Holzklammern am Kalender habe um ?erweisungen, Visitenkarten, Rezepte o.? daran klemme. Da werd ich die doch jetzt glatt mal pimpen :-)
2. Von Billigflug (11.02.2010 10:41 Uhr)

Die sehen ja richtig toll aus! Super Idee als Beschäftigung für die Kleinen. Hält die Farbe dann auch? Weil der Nagellack auf meinen Nägeln ist leider immer viel zu schnell ab ;)
3. Von Melody http://www.moving-target.de (12.02.2010 10:16 Uhr)

Huhu Tanja, den Billigflug-Spammer solltest du entfernen, sonst merkt der sich dein Blog und kommt täglich für verschiedene Spam-Kunden bei dir vorbei. Wir entfernen ticketpoint auf allen unseren Blogs, auf allen Blogs unserer Kunden und setzen ihn auch überall in die Blacklist.
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren