Samstag 03.10.2009
Feiertage schreien ja regelrecht nach Kaffee und Kuchen.

Daher hier und heute die ersten Waffeln aus dem neuen Waffeleisen. Jetzt gibt es hier nicht mehr die Herzversion, sondern die eckigen, tiefen auch belgische Waffeln genannte.

Und zur Feier des Tages habe ich zwei verschiedene Waffelteige gemacht: Einen amerikanischen ohne und einen belgischen mit Hefe, die sich dann vereint in unserem Magen tummeln dürfen.

Mal schauen, welche die leckereren sind.
15:20 Uhr | 2 Kommentare | Dies und Das


1. Von Kari http://www.carryboo.de (03.10.2009 18:19 Uhr)

Wir haben vorhin auch Waffeln gemacht, aber die normalen, Herzchen-Waffeln :)
Genau das richtige heute.
2. Von Spillie-Mama http://chaoshoch4.wordpress.com/ (03.10.2009 18:35 Uhr)

Wir waren auch zwei Stunden draussen haben uns einen kr?tigen Herbststurm um die Nase wehen und Kastanien auf den Kopf fallen lassen.

Danach gab es dann leckere Herzchenwaffeln mit selbstgemachter Herbstmarmelade! MMMHHHH - sowas g?nt man sich viel zu selten!

LG
die SPillie-Mama
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren