Mittwoch 30.04.2003
Endlich mal wieder zum Bauchtanz gewesen. Nette Truppe, aber ich fühle mich doch schon reichlich eingerostet. Nächste Woche fangen sie neu mit dem Schleier an, dann hüpfe ich vielleicht auch nicht mehr nur hinterher, sondern kann mal vernünftig mittanzen. Zum Wiederreinkommen war der Abend super und das erste Mal Zimbeln in der Hand zu haben war sehr interessant. Ich werde wohl am Freitag mal zu Tanja in den Laden fahren, mir welche kaufen und das bum-tschak-bum dann fleißig üben!
23:56 Uhr | 3 Kommentare | Bauchtanz

1. Von pia http://www.orangata.de (02.05.2003 17:52 Uhr)

Aha, du machst also Bauchtanz.Ich hab mich schon immer gefragt, was Leute daran finden, ehrlich jetzt.Fand es eher albern wenn ich es von Europäern gesehen. in ägypten war es für mich authentisch, aber hier ?
2. Von tanja (02.05.2003 18:34 Uhr)

Hier macht es einfach sehr viel Spaß! Es ist ein Sport, das darf man nicht vergessen, es geht nicht nur einfach darum, ein bisschen mit dem Popo zu wackeln. Choreograhien lernen, die Technik irgendwann mal beherrschen, die Musik mit dem eigenen Körper sichtbar machen. Man muss es allerdings im Blut haben und sich trauen... :-)

Und Tanja macht das wirklich beeindruckend, soweit ich das als Laie bei einer "Privat-Vorstellung" für Michi und mich beurteilen konnte!
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren