Mittwoch 22.07.2009
Nach dem Zehn Minuten Express Zahnarzttermin schnell noch zum Vertretungshausarzt ein Rezept abholen, selbiges hopphopp in der Stadt einlösen, kurz mal zum Optiker rein Brille richten lassen, auf einen Sprung in den Kindersachenladen und Schnäppchen machen (ab 10 Artikel 30% Rabatt!), mit flotten Schritten in den Tabakladen ein Präsent für Tante & Onkel kaufen und gut gelaunt zu den Kindern nach Hause kommen.

Da ich dachte, der Zahnarzttermin dauert länger (es war aber keine neue Füllung nötig, sondern es gab nur ein bißchen Salbe auf den empfindlichen Zahnhals), habe ich mir die Zeit für obige Erledigungen einfach geklaut.

Das tut gut und gibt Kraft für die restliche Woche. Mal eine Stunde ohne Kinder ist doch sehr, sehr angenehm, wenn man schnell was erledigen muss.

Nachher geht es nur mit Hannah zum Schwimmen: Bahnen ziehen! Ich freu mich drauf. Nur die Große und ich, Zeit zum Quatschen im Wasser. Herrlich.
13:36 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Kommentare abonnieren

Feed abonnieren