Montag 13.07.2009
Post aus der Schweiz duftet eigentlich immer gut. Darum ist es nicht verwunderlich, dass ich an dem großen Umschlag erstmal geschnuppert habe, bevor ich ihn öffnete.

Drin waren aber diesmal keine Seifen, sondern mein Trostpreis von Karin, denn bei der Wahl zur "Super Mum 2009" wurde ich versehentlich aus der Liste gekickt, was mir aber immerhin den Titel "Super Mum der Herzen" und nun auch eine wunderbare Schürze bescherte.

Nicht nur, dass die Schürze Bindebänder in Lenas aktueller Lieblingsfarbe hat und sie vom Koch quasi handsigniert ist, dessen Kochschulbuch gerade meine Inspiration ist, nein, sie hat auch noch eine wunderbare Weisheit aufgedruckt:

"Boys cook best."

Wie, glauben Sie nicht?

Ich auch nicht. Und deswegen trage ich die Schürze auch einfach anders rum:

"Gilrs cook better." Jawoll! ;-)

Liebe Karin, vielen Dank! Auch für die antizyklische Karte. Bei knapp unter 30°C kühlt allein der Blick auf schlittenfahrende Kinder ab!
22:51 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Kommentare abonnieren

Feed abonnieren