Donnerstag 09.07.2009
"Sagt mal, was soll ich eigentlich dem Papa nachher erzählen, was ich heute so geschafft habe", frage ich meine beiden Damen in einer Kitzelattackenpause.

Lena merkt man mal wieder nicht an, dass sie fleißig vor sich hinfiebert und Hannah ist bei dem Wetter ohnehin etwas unausgeglichen, da ihr Auslauf fehlt.

Jetzt spielen die beiden gerade, dass sie Näherinnen sind und ständig angerufen werden. Ersteres beziehe ich nicht auf mich, denn ich würde gerne, komme aber nicht zum Nähen, zweiteres passt aber heute sehr wohl.

Alleine in der Mittagspause, meiner mir heiligen Ruhezeit, habe ich fünf wichtige Anrufe erledigt. Davon einer, dass eine Freundin nun ihren Führerschein geschafft hat.

Nun wollte ich eigentlich schon mindestens die Wäsche weggefalten haben und die Küche aufräumen, aber die Kids meinten, malen, basteln und Schnipsel produzieren zu müssen.

Also werde ich wohl nachher einfach auf die Frage, was denn heute so los war, sagen:

"Der Haushalt ist noch da, wenn auch ungeputzt! Dafür sind die Kinder trotz Krankheit glücklich und durchgekitzelt und die Blumen haben einen Schluck Wasser bekommen. Und jetzt bestellen wir Pizza!"

Ich denke, das klappt.
17:25 Uhr | 1 Kommentar | Dies und Das


1. Von Bini. http://bloggefluester.wordpress.com (09.07.2009 19:41 Uhr)

geniale idee :)

gute besserung
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren