Freitag 05.06.2009
Holunderblütensirup

25 Holunderblütendolden
2 Liter Wasser
3 kg Zucker
100 g Zitronensäure
2 unbehandelte Zitronen

Wasser, Zucker und Zitronensäure soweit erhitzen, dass der Zucker komplett gelöst ist. Abkühlen lassen. Die gewaschenen Holunderblüten und die in Scheiben geschnittenen Zitronen in das Zuckerwasser geben und mindestens 24 Stunden abgedeckt stehen lassen.

Anschließend durch ein Tuch (ein Stück Küchenrollenpapier im Sieb geht auch) filtern und den Sirup einmal aufkochen lassen. Den noch heißen Sirup sofort in saubere Flaschen füllen und einmal kurz umdrehen, damit alles keimfrei ist.

Löffelchenweise in Sekt, Wasser oder was auch immer geben und genießen! Lecker!
10:48 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Kommentare abonnieren

Feed abonnieren