Mittwoch 03.06.2009
Lena zieht beim Husten, und das macht sie etwa alle zwanzig Sekunden, den Brustkorb ein. Ziemlich heftig. Ihr Atmen klingt, als hätte sie einen Ultramarathon hinter sich gebracht, die Augenringe und das bleiche Gesicht erzählen von Atemnot und Bronchitis.

Wieder mal. Nimmt das denn gar kein Ende?

Gott sei Dank habe ich noch Cortisonzäpfchen im Haus, von denen ich ihr gerade eins gegeben habe. Ich hoffe, sie schläft ich gleich wieder gesund. Und ich mich mit ihr ihr. Zumindest ein halbes Stündchen.

Armer Quakfrosch.
12:49 Uhr | 1 Kommentar | Dies und Das


1. Von Kathi http://kawald-design.blogspot.com (03.06.2009 20:06 Uhr)

Es klingt ja fast schon nach ner chronischen Bronchitis. Die arme Maus. Ich wünsche Ihr gute Besserung!

LG Kathi
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren