Samstag 21.03.2009
Zwischen Hausputz und Kinderbespaßung habe ich mir heute ein Shirt genäht.

(Ich mag ja diese Kleidungsstück auf Kleiderbügel an Tür Bilder nicht, aber Hannah hat leider nur ein sehr, ähm, unvorteilhaftes Bild von mir gemacht und sich selbst kriegt man ja am langen Arm irgendwie nicht vernünftig geknipst. Nun denn, daher diesmal so.)

Ich habe die ganze Zeit an eine, aber nicht meine Tante denken müssen, vor allem als Hannah zwischendurch meinte "Ist das die gleiche Bluse, die Du mal mit Deiner Freundin genäht hast?". Nein, das ist keine Undine, sondern der abgemalte Schnitt eines alten Lieblings-T-Shirts, was ganz gut geklappt hat. Doch statt angesetztem Halsbündchen (oder gar Belägen, neenee *fg*) habe ich einfach nur die Kanten versäubert und umgenäht.

Dank Overlockfüßchen und passendem Stich musste ich die Nähte nicht alle doppelt nähen und war nach knapp einer Stunde fertig und frisch angezogen mit den Kiddies im Garten.
22:32 Uhr | 3 Kommentare | Dies und Das


1. Von tante liesbet http://tanteliesbet.blogspot.com (22.03.2009 14:35 Uhr)

Ja HALLO, da will aber jemand den Sommer locken!!
(Superschön geworden!)
LG Doris
2. Von IneS. http://www.bastel-zimmer.de (22.03.2009 19:15 Uhr)

Wow! Aber hallo, das ist ja mal sauber! Weiter so :)
3. Von tanja (22.03.2009 19:18 Uhr)

Vielen Dank für die Blumen, meine Damen! :-)
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren