Donnerstag 19.03.2009
Montag
Schuhkauf, Turnen, Einkauf, Optiker

Dienstag
Spielgruppe, Augenarzttagesausflug, Grillen

Mittwoch
Shoppingtour für Männe, Schwimmen, an zwei Geburtstage gedacht und telefoniert

Heute
Zuhause. Den ganzen Tag in Kuschelklamotten. Gebügelt, Wäsche gewaschen und aufgehängt, aufgeräumt, gekocht, genäht. Gegen Abend eine kurze Runde um den Block, um Post zu verschicken: Nach Berlin, nach Hürth und nach Nierstein. Oldenburg und Essen folgen als nächstes.

Nach den "Morgens bis abends unterwegs" Tagen war das heute auch dringendst nötig, um meine Akkus wieder etwas zu laden, auch wenn immer noch viel liegen geblieben ist. Ich habe lange fällige Sachen erledigt und zumindest ein wenig das Gefühl, meinem inneren Zeitplan wieder zu folgen.

Morgen wird dann ein Berg Bücher an die Möbelkammer verschenkt, Männe beim Friseur abgesetzt und fürs Wochenende eingekauft. Und dann geht es wieder im Keller weiter. Denn spätestens am Montag werden da die letzten Möbel rausgetragen und die Tapeten von der Wang gerissen.

Frühjahrsputz im Haus und in der Seele. Puh.
19:58 Uhr | 1 Kommentar | Dies und Das


1. Von Ulli (20.03.2009 09:26 Uhr)

ja, so einen Tag br?chte ich auch dringend. Meistens haben wir 2 Termine am Tag...
Und: ESSEN hat Zeit, keinen Stre? ja?
Ich dr?k Dich!
LG
Ulli
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren