Dienstag 13.01.2009
Eigentlich will ich in zwanzig Minuten zum Schirmchenabend losfahren.

Aber ich muss noch die Küche von klebriger Zaubertrunkbrühe befreien, die Lena großzügig und großflächig mit einem Kaffeemaß auf Tisch, TripTrap, Stuhl, Boden und ungefähr 125 Millionen Tellern, Tassen, Backpinseln und anderen Küchenutensilien verteilt hat.

Also habe ich die Gören gerade nach unten zu Oma&Opa geschickt und werde mich nun ans weitere Wegwischen machen und danach einen kinderfreien Abend genießen. Ohne Schuldgefühle oder großartiges Vermissen der Brut.

Einfach mal einen Abend nur Cocktails, Männe und ich und ein Haufen lieber Menschen. Darunter eine Schwangere. Ob ich ihr erzählen soll, was da so alles auf sie zukommen wird? Ach nee, das kriegt sie schon alles selbst ganz schnell raus. Kinder, zumindest bereits geborene, werden heute Abend kein Thema sein.

In diesem Sinne, macht Euch einen schönen Abend! Mit oder ohne Anhang - ja nach Lust und Laune. Hach, das wird lustig!
17:10 Uhr | 1 Kommentar | Dies und Das


1. Von Chrizzo http://chrizzonik.wordpress.com/ (13.01.2009 21:26 Uhr)

Danke schön! Das hört sich gut an, was Ihr vorhabt, und ich hoffe, Ihr sitzt grad gut gelaunt zusammen!
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren