Donnerstag 31.07.2008
Wie bekomme ich die Nudel aus meiner Lunge, die ich gerade verschluckt habe und meine Stimme wieder, die durchs viele Husten abhanden gekommen ist?

Wie bekomme ich die in das Holz massierte Knete wieder vom Fernsehschrank und aus den Ritzen der TV-Lautsprecher?

Wie bekomme ich bei den allt├Ąglichen Chaossituationen mit Kleinkindern im Haus keinen Nervenzusammenbruch?

Vielleicht sortiere ich jetzt einfach mal meine Plattensammlung alphabetisch. Oder nach Farben. So was in der Richtung. Argh.
12:52 Uhr | 1 Kommentar | Dies und Das


1. Von Ute (01.08.2008 07:57 Uhr)

Och (((Tanja)))! Gerade Dich habe ich eigentlich als immer ruhige und beherrschte Mutter vor Augen... Nach den Schulkinderg?ten kann Dich doch nicht mehr viel ersch?tern, dachte ich immer. Aber vermutlich ist es doch was anderes, wenn die eigenen M?el betroffen sind. ;-)



Bei der Knete am Schrank w?de ich es vielleicht vorsichtig mit einer alten, trockenen Zahnb?ste versuchen. Die Blenden der Lautsprecher lassen sich evtl. abheben oder -schrauben und dann reinigen. Ansonsten kannst Du ja Hannah beauftragen, mit einem Zahnstocher alle Knete durch die Ritzen nach innen zu schubsen. Unter Aufsicht, versteht sich. ;-)
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren