Mittwoch 16.07.2008
Tag 4

Regentag.

Wie gut, dass der Nachmittag verplant war und der Paketbote heute schon recht früh kam und zwei Bücher für die Kiddies brachte:

Lena kann in Alle meine Anziehsachen fleißig Kärtchen hin und her schieben, während Hannah sich mit Das große Anzieh-Spiel-Buch von Feen, Rittern und Prinzessinen kreativ austoben und Kleidungsstücke auf die spielenden Kinder kleben kann.

Beide Bücher machen viel Spaß und passen perfekt zur jeweiligen Altersstufe und natürlich zum Thema unserer Summer Challenge Woche.

Im Medienzentrum, in dem Hannah heute ihren Leseausweis bekam, waren wir weniger erfolgreich. Von den sieben ausgeliehenen Büchern passt nur eins zum Thema Kleidung.

Aber wir waren ja heute auch nicht vorrangig wegen Büchern dort, sondern wegen Robert Metcalf!

Pünktlich um 15 Uhr wurden die Türen geöffnet und ein ganzer Schwung Kinder samt Müttern (ja, ok, ein Vater war dabei!) stürmten in den Lesesaal des Medienzentrums und kurz drauf ging es schon los mit Liedern unter dem Motto "Zahlen, bitte!".

Die Lieder waren in kleine Geschichten eingebettet und wurden von Robert durch Bewegungsanregungen wundervoll gespielt, sodass die Kinder voll in seinen Bann gezogen wurden.

Als dann auch noch die magische Zahl enthüllt wurde und es Konfetti regnete, war auch die letzte Schüchternheit bei den Kindern abgelegt.

Die Band spielte toll und es machte viel Spaß ihnen dabei zuzusehen, wie sie sich an den Reaktionen der Kinder erfreuten.

Hannah kaufte zum Schluß noch bei Robert das Buch samt CD zu "Zahlen bitte!" und bedankte sich für das tolle Konzert. So fiel der Abschied leichter, denn ein bißchen traurig war sie schon, als nach der Zugabe das Quartett von der Bühne ging.

Bleibt nur zu sagen: Es war ein wirklich tolles Kinderkonzert! Wenn Robert Metcalf samt Band mal in Eurer Nähe ist: Geht hin! Ein tolles Erlebnis!
18:07 Uhr | 2 Kommentare | Dies und Das


1. Von Andrea http://www.janundtimentdeckenihrewelt.blogspot.com/ (16.07.2008 21:48 Uhr)

Das hört sich richtig toll an.
War die Veranstaltung kostenlos? Nächsten Mittwoch gibt es noch ein Konzert in Bergkamen, das ist nicht sehr weit weg von uns. Wäre eine Überlegung wert. Jan würde das sicher sehr, sehr gut gefallen.
2. Von tanja (16.07.2008 21:51 Uhr)

Der Eintritt lag bei 2,50 Euro pro Nase. Das ist Einheitspreis für Veranstaltungen bei uns im Medienzentrum.


Nach Bergkamen fahrt Ihr doch vielleicht eine halbe, maximal eine dreiviertel Stunde, oder? Ich würds machen, denn ich kann es nur sehr empfehlen!

Kommentare abonnieren

Feed abonnieren